Author Archives: tjinoc

About tjinoc

“What you have to decide... is how you want your life to be. If your forever was ending tomorrow, would this be how you'd want to have spent it? Listen, the truth is, nothing is guaranteed. You know that more than anybody. So don't be afraid. Be alive.” ― Sarah Dessen, The Truth About Forever

Schleswig

This last weekend we met up with my brother in Schleswig, a town only 30 minute drive away from home. The RV site (not a campground but special parking spots for RV’s) is located at the harbor and we were lucky to snatch a spot with water view.

Das vergangene Wochenende trafen wir uns mit meinem Bruder in Schleswig, einem Ort nur 30 Minuten von unserem zu Hause entfernt. Der Wohnmobilstellplatz ist direkt am Hafen und wir hatten sogar das Glueck, direkt in erster Reihe, mit Blick auf’s Wasser, einen Platz zu ergattern.

The weather wasn’t inviting, it was super cold (around 35 degrees Fahrenheit) and rained on and off. Oh well, there is nothing you can do about the weather so we still made the best of this weekend. We explored our surroundings, found a small Christmas market that was operated based on the 2G rules – you had to be fully fascinated or recovered from Covid-19 to enter the market (we didn’t, still too many people for my liking, therefore we later heated up our own mulled wine in the RV), walked through the little historic fishing village “Holm” located within the city and ate the best dinner in a restaurant we discovered by accident.

Das Wetter war nicht sehr einladend, es war sehr kalt (um die Null Grad) und regnete immer wieder. Aber gegen das Wetter kann man nunmal nichts machen und deshalb liessen wir uns die Laune auch nicht davon vermiesen. Wir erkundeten die Umgebung, fanden einen sehr kleinen Weihnachtsmarkt, der nach der 2G Regel betrieben wurde (fuer unseren Geschmack waren da aber immer noch zuviele Menschen, so das wir lieber unseren eigenen Glühwein im Wohnmobil heiss machten), spazierten durch das kleine Fischer Oertchen “Holm”, das mitten in der Stadt liegt und hatten ein super leckeres Abendessen in einem Restaurant, welches wir nur durch Zufall entdeckten.

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Happy Thanksgiving

This was our first time celebrating the American Thanksgiving in Germany. As I mentioned before, some holidays will always stick with us, no matter where we’re at. For example, while living in the US we kept celebrating Christmas on Christmas Eve, but adapted a bit to the idea of a Christmas morning celebration as well. And I knew, I will always want to keep celebrating Thanksgiving the way we learned to do so in the US.

Dieses Jahr war es das erste Mal, das wir das Amerikanische Thanksgiving in Deutschland gefeiert haben. Wie ich schon mal erwähnt habe, werden einige Feiertage einfach immer ein Teil von uns bleiben. So haben wir immer, waehrend unserer Zeit in den USA, Weihnachen an Heiligabend gefeiert. Wobei wir auch ein wenig den Weihnachtsmorgen angenommen haben 🙂 Und das wir Thanksgiving weiterhin am 4. Donnerstag im Monat feiern werden, war auch klar.

The original plan was to invite friends to the Turkey feast. But with limit space in the house and way too cold/wet weather to do it outside, we skipped it this year. I still hope, we will be able to do a Friendsgiving at one point.

Eigentlich hatten wir geplant, Freunde zu unserem Turkey Essen einzuladen. Aber wir haben leider nur sehr begrenzt Platz in unserem Häuschen und draussen ist es einfach zu kalt und nass. So haben wir dieses Jahr keine Einladung ausgesprochen. Aber ich hoffe sehr, das wir ein Friendsgiving noch irgendwann nachholen können!

Therefore Herbert and I did what we have been doing for so many years now. We cooked a yummy meal for just the two of us. I took the afternoon off of work, went for the traditional Turkey Trot and later we just enjoyed the fabulous meal. BTW – this year we “only” had Turkey legs, due to a German oven being way too small for a whole Turkey.

Herbert und ich haben also das getan, was wir nun schon so viele Jahre tun. Wir haben ein leckeres Essen fuer uns selber gezaubert. Ich hatte mir den Nachmittag freigenommen, habe den traditionellen Turkey Trot (5 Kilometer Lauf) absolviert und später genossen wir das super leckere Turkey Essen. Uebrigens gab es dieses Jahr “nur” Putenkeulen, weil der (unser) deutsche Backofen viel zu klein fuer einen traditionellen Turkey erschien.

I’m thankful for the hubby, he is my ride or die. We’ve experienced so many adventures already together and I know there are way more in the books for us. Life with him never gets boring and I will be forever grateful he stepped into my life.

Ich bin dankbar fuer meinen wunderbaren Ehemann. Wir haben schon soviele Abenteuer miteinander erleben dürfen und ich weiss, es stehen noch so einige auf dem Plan. Das Leben mit Dir wird niemals langweilig und ich werde fuer immer dankbar sein, das wir uns ueber den Weg gelaufen sind.

I’m thankful for our family. It’s fun and exciting to be able to see them so much more often.

Ich bin dankbar fuer unsere Familien. Es ist so toll, das wir uns nun so viel häufiger sehen können.

I’m thankful for our friends, near and far. All of these wonderful people that stick around, no matter where we live!

Ich bin dankbar fuer all unsere Freunde, nah und fern. All diese wunderbaren Menschen, die an unserer Seite bleiben, egal wo wir leben!

I’m thankful for all the people witnessing / following our life through this blog, some have been around since the beginning. Thank you for being invested and part of this adventure we call life!

Ich bin dankbar fuer unsere Leser, die unser Leben durch das Lesen dieses Blogs miterleben, -verfolgen. Danke das Ihr da seit und uns auf unserem Abenteuer Leben begleitet.

Below are a few pics from this years Thanksgiving…

Unten findet Ihr ein paar Fotos von unserem diesjährigen Thanksgiving…..

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Wellness Weekend

A few months prior to hubby and I moving to the US my dear friend Steffi and I went on a wellness weekend to St Peter Ording. As soon as we moved back to Germany Steffi proposed another girls wellness weekend. Of course I was all about it and we decided to book the same hotel we used 15 years ago. Lucky me, Steffi loves to organize stuff like this and I only had to decide what kind of treatments I would love to get during that weekend. I ended up choosing the same treatments Steffi had decided on.

Einige Monate bevor Hubby und ich in die USA zogen, war ich noch mit meiner Freundin Steffi auf einem Wellness Wochenende in St Peter Ording. Und kaum waren wir wieder ganz in Deutschland, schlug Steffi vor, wieder ein Mädels Wellness Wochenende zu planen. Ich war natuerlich dabei und wir entschieden uns, das selbe Hotel, wie vor 15 Jahren zu buchen. Glücklicherweise liebt Steffi es, solche Dinge zu organisieren, so das ich nur entscheiden musste, was fuer Anwendungen ich an diesem Wochenende gerne haben wollte. Ich entschied mich schlussendlich fuer die selben, die Steffi auch fuer sich buchte.

Hubby was so nice to be our chauffeur. He drove us to St Peter Ording, a city about 1,5 hour drive from our house and picked us up again on Sunday morning. In the meantime, he and Ms Emma stayed in the RV in a town 25 miles away from our wellness hotel, enjoying a quiet relaxing weekend.

Herbert war so nett, unseren Chauffeur zu “spielen”. Er fuhr uns mit dem Wohnmobil nach St Peter Ording, welches ungefaehr 1,5 Stunden Fahrt von unserem zu Hause entfernt liegt. Waehrend wir also beim Wellness Girls Wochenende entspannten, genossen Herbert und Ms Emma ein Wohnmobil Wochenende in einem Ort, ca 40 cm entfernt von St Peter Ording.

Steffi and I have known each other since high school. However, we didn’t interact at all at that time. She was very popular, I was a rebel against everyone and everything. I don’t really recall when we became friends, but I’m very happy we did and the friendship survived the long distance. I was actually invited to Steffi’s wedding but had to cancel last minute ’cause I decided to travel to the US on my own. That was the trip when hubby and I became a thing!

Steffi und ich kennen uns uebrigens schon seit Realschultagen. Wobei wir zu der Zeit eigentlich nichts miteinander zu tun hatten. Waehrend Steffi sehr populaer war, war ich eher der Rebel, der gegen alles und jedes war. Ich kann nicht mal sagen, wann wir schlussendlich Freunde worden aber ich bin sehr darueber. Zumal diese Freundschaft eine der wenigen ist, die auch ueber die Entfernung weiter bestehen blieb. Ich war sogar damals zu Steffi’s Hochzeit eingeladen. Allerdings sagte ich diese kurzfristig ab, weil ich mich entschied, Urlaub in den USA zu machen. Das war dann die Reise, auf der sich Herberts und meine “Freundschaft” entwickelte.

After check in, Steffi and I went on a nice walk to the beach. It was super windy and cold, the perfect weather for a hot drink in a stilt house restaurant, overlooking the northern sea. Back at the hotel we had to get ready for our first treatment. We both were scheduled to get a back massage, which was amazing.

Nachdem Steffi und ich im Hotel eingecheckt hatten, ging es gleich auf einen schoenen Spaziergang zum Strand. Es war super windig und eiskalt, das perfekte Wetter, um in dem einen Stelzenhaus-Restaurant am Strand etwas heisses zu trinken. Der Blick ueber den weitlaeufigen Strand und das Meer war super. Zurueck im Hotel ging es fuer uns beide gleich zur Rueckenmassage. Awe, das war herrlich!

We had dinner at a restaurant, which is pretty famous for its seafood. Both of us got pasta with crab meat, it was super delicious. Despite the temperatures we decided to sit on the patio. They provided us with blankets and there were heater everywhere. Afterwards we went to our hotel bar, we gave the bar tender carte blanche to come up with something sweat but not too sweat and enjoyed a yummy Planters Punch before heading upstairs.

Zu Abend gegessen haben wir in einem Restaurant, das beruehmt fuer seine Fischgerichte (Gerichte mit Fisch) ist. Wir entschieden uns beide fuer eine Nudelgericht mit Flusskrebsfleisch, welches super lecker war. Trotz der Temperaturen enschieden wir uns fuer einen Platz auf der Terrasse. Man gab uns Decken und Heizstrahle waren auch ueberall. Danach stoppten wir noch in unserer Hotelbar und gaben dem Bartender freie Hand, uns was leckeres zu zaubern. Wie genossen den Planters Punsh before es dann irgendwann noch oben, ins Zimmer ging.

Saturday morning we got up pretty early, enjoyed the amazing breakfast buffet the hotel had to offer and later on went for a nice stroll around town and to the beach. More treatments happened around lunch time. Both of us got a facial and a full body mud scrub. The scrub was actually out of alga and it smelled a bit like fish. However, after being covered in it and wrapped in a plastic sheet for over 20 minutes, my skin felt so smooth and soft. During the 20 minutes I was listening to instrumental music, drinking champagne and overlooking the ocean – it was the first time in forever that I really felt somewhat at peace.

Nachdem wir beide Samstag morgen frueh wach waren, genossen wir das tolle Fruehstuecksbuffet des Hotels bevor wir durch den kleinen schoenen Ort bummelten, natuerlich mit Abstecher zum Strand. Gegen Mittag ging es dann weiter mit unseren Anwendungen. Wir beide bekamen eine Gesichtsbehandlung und eine Ganzkoerper Algen Peeling. Die Algenpaste roch ein wenig nach Fisch, aber die Haut war nach der Behandlung soooo weich! In den 20 Minuten, die ich in der Algenpaste lag, eingewickelt in einer Plastikdecke, konnte ich bei Instrumental Musik, einem Glas Sekt und der wunderbaren Aussicht richtig gut entspannen.

We got ready, went for some coffee and cake (so typical German) and later had a reservation at a close by restaurant. The food was great, the conversation amazing and we even saw a German celebrity (who I didn’t know but do now!). Later I tried to take a swim at the hotel pool but like the day before there were way too many people in the pool for my liking, in regards of Covid. Therefore I decided to not go for a swim.

Nachdem wir mit den Anwendungen durch waren, machten Steffi und ich uns fertig, um erstmal irgendwo einen Kaffee zu trinken. Wir beiden hatten tatsaechlich auch ein Stueck Kuchen – so typisch Deutsch. Zum Abendessen ging es in ein Restaurant, in dem Steffi uns einen Tisch reserviert hatte. Das Essen war super, die Unterhaltung noch besser und wir sahen sogar einen Prominenten (ich kannte ihn bis dato nicht, aber jetzt!). Zurueck im Hotel versuchte ich es ein weiteresmal den Hoteleigenen Pool zu nutzen. Aber genau wie das mal davor, waren mir (wegen Corona) einfach zu viele Leute im Wasser.

Unfortunately we both didn’t sleep well that night. Therefore we got up early to enjoyed one last time the amazing breakfast buffet. before Herbert picked us up around 9:30 am. This was an amazing weekend and Steffi deserves the biggest Thank you for organizing all of it. I’m sure we’ll do that again!

Leider konnten weder Steffi noch ich gut in der folgenden Nacht schlafen. Deshalb standen wir wieder sehr frueh auf, genoessen aber das Hotelbuffet noch einmal ausgiebig bevor uns Herbert dann auch schon um 9:30 Uhr wieder abholen kam. Es war ein tolles Wochenende und Steffi gebuehrt ein ganz grosser Dank dafuer, das sie das alles organisiert hat. Ich bin sicher, wir werden das wiederholen.

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Booster Shot and another weekend trip

Randomly and more by “accident” the hubby went to our doctors office and asked if we could get the third Covid vacination, the so called Booster Shot. He expected to be asked how old we are, when our last shots were etc. But instead the nurse just gave him an appointment for Thursday 3:25 pm.

Aus einer Laune heraus, und weil er gerade “in der naehe” war, fragte mein Mann bei unserem Hausarzt nach, ob wir eventuell die dritte Covid Impfung, den sogenannten Booster bekommen koennten. Er erwartete eigentlich Fragen nach unserem Alter und/oder wann wir die ersten zwei Impfungen erhalten haetten. Stattdessen bekam er sofort einen Termin von der Arzthelferin fuer Donnerstagnachmittag 15:25 Uhr.

Well, I’m off at 3 pm, it was raining that day and we had just sold our car a week ago. Luckily everything around us is pretty accessible via bicycle. We arrived in time, a bit soaked but ready to take the booster. For whatever reason the syringe broke while the doctor tried to give me my injection. He wasn’t sure if anything or maybe nothing made its way into my body so therefore I got another shot. Yeah me for now being extra safe 🙂

Ich habe ja “erst” um 15:00 Uhr Feierabend, es regnete und wir hatte erst die Woche davor unseren PKW verkauft. Gluecklicherweise ist alles hier mit dem Rad oder gar zu Fuss erreichbar. So kamen wir zwar etwas durchnaesst, aber doch puenktlich beim Arzt an, um uns den Booster abzuholen. Ich bekam meine (erste) Spritze in den linken Arm und als der Arzt gerade abdrueckte, um den Impfstoff in meinen Arm zu spritzen brauch die Spritze in zwei Teile (also dort, wo der eine Teil in den anderen reingedrueckt wird). Das tat absolut nicht weh, aber wir wussten nicht, ob nun alles oder ueberhaupt irgendwas von der Fluessigkeit in meinen Koerper gelangt war. So gab es zur Sicherheit nochmal eine zweite Spritze in den rechten Arm. Doppelt haelt besser!

We went back home and started to prep the RV. The plan for that weekend was to meet up with my brother in Friedrichstadt, a town about an hour and fifteen minutes drive from our home. What we didn’t expect was how hard the side effects of the booster shot would knock us out.

Wir sind dann wieder nach Hause und haben angefangen, das Wohnmobil zu packen. Wir wollten uns am naechsten Tag mit meinem Bruder in Friedrichstadt treffen. Friedrichstadt ist ungefaehrt 1 Stunde 15 Minuten Fahrtzeit von unserem Zuhause. Was wir allerdings irgendwie nicht erwartet hatten war, das wir auch bei dem Booster Shot die Nebenwirkungen voll mitnehmen wuerden. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag fingen wir an, uns sehr unwohl zu fuehlen. Eben als wenn eine Grippe im Anmarsch waere.

Anyhow, we still drove to Friedrichstadt that evening but went to bed quite early. The night wasn’t great, we felt even worst the next morning, but nothing some fresh air and a big cup of coffee couldn’t fix.

Trotzdem fuehren wir gegen spaeten Nachmittag am Freitag nach Friedrichstadt, gingen dort aber dann frueh schlafen. Die Nacht war nicht toll und wir fuehlten uns noch einen Tick schlechter am Samstagmorgen. Aber Kaffee und ein wenig frische Luft halfen ein wenig weiter.

At lunch time we went to one of the local restaurants called “Hollaendische Stube” (Dutch living room). I had the best “good mood” tea (that was actually the name of the tea and it was yummy!) as well as a fantastic soup out of carrots and coco with some pomegranate seeds. Not your ordinary soup but super delicious. Oh, and I found one (!) shrimp in that soup as well 🙂

MIttags haben wir dann in einem der ortsansaessigen Restaurants “Hollaendische Stube” gegessen. Ich hatte einen “gute Laune” Tee und eine so leckere Moehren-Kokos Suppe mit Granatapfel und einer (!) Garnele. Eine recht ungewoehnliche Zusammenstellung in meinen Augen, aber sie schmeckte ausgesprochen gut!

The weather was (again) very windy with a lot of rain. We got soaking wet more than once and spend the rest of the day/evening in our RV’s. However, that was quite cozy – drinking wine and enjoying intense conversations.

Das Wetter war mal wieder sehr sehr windig und es regnete viel. Wir wurden mehr als einmal so richtig nass bis auf die Haut und verbrachten somit den Rest des Tages im Wohnmobil. Das war auch sehr gemuetlich, zumal wir uns bei Wein sehr gut und intensive unterhalten haben.

Sunday morning, Hubby, Ms Emma and myself enjoyed a long nice walk throughtout this lovely town. Lucky us, we only got rained on twice that morning. Around lunch time had one last coffee with my brother and his spouse before heading home.

Sonntag morgen gingen Herbert, Little Ms Emma und ich noch mal auf einen langen Spaziergang durch Friedichstadt, ein wirklich sehenswertes schoenes Staedtchen. Zum Glueck hatten wir eine laengere Trockenphase und es regnete nur zweimal, waehrend unseres Spaziergangs. Gegen Mittag tranken wir noch mit meinem Bruder und seiner Lebensgefaehrtin einen Kaffee, bevor es fuer uns Richtung Heimat ging.

B and S had invited us over for homemade cookies and coffee/tea in front of the fire place. Who could have said no to that? Even though the start of the weekend wasn’t that great we surely made the best of it.

B und S hatten uns naemlich zu selbstgemachten Keksen und Kaffee/Tee vor dem lodernden Ofen eingeladen. Wer kann dazu schon “nein” sagen? Auch wenn das Wochenende nicht schoen anfing, so haben wir mit Sicherheit das Beste draus gemacht.

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Sometimes I just need an American breakfast ….

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Visitors

We had family visiting for a weekend and it was so nice. Like I mentioned before, these are the things we love about being back in Germany. Among other things we did a little stroll through Eckernfoerde. I don’t know why I didn’t take more pictures throughout the weekend…..I guess I was just occupied soaking it all in.

Wir hatten Familien Besuch übers Wochenende und es war so toll. Wie ich schon oefter erwaehnt habe, sind dies die Dinge, die wir so geniessen, seit wir zurueck in Deutschland sind. Unter anderem bummelten wir durch Eckernfoerde. Aber ich habe absolut keine Ahnung, warum ich nicht mehr Fotos am Wochenende gemacht habe. Ich denke mal, ich war einfach damit beschaeftigt, alles so zu geniessen, wie es kam.

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Der Herbst ist da – wenn es nicht regnet ist es richtig schoen

Fall is here – if it’s not raining, for once, it’s actually quite beautiful!

Categories: Uncategorized | Leave a comment

Peloton Bike

As most of you know, I bought my Peloton bike at the beginning of August 2020. That was one of the best purchases I’ve ever made.

Wie die meisten von euch vermutlich wissen, habe ich mir das Peloton Bike Anfang August 2020 gekauft. Das war einer der besten Käufe, die ich je getätigt habe.

I love that I have my bike accessible whenever I want to work out. No commute, no booking classes in advance, no pressure. One might say it’s not very motivating to workout by yourself. But when you become part of the Peloton community you don’t have to ever workout alone. You have a whole leaderboard with like minded people beside you. You can interact by sending high fives and through social media groups. However, when you feel like working out alone you can.

Ich liebe es, das ich jederzeit Sport treiben kann. Keine Fahrerei zu einem Fitness Studio, ich muss keine Klassen im Voraus buchen, einfach keinerlei Druck. Der ein oder andere mag vielleicht argumentieren, das es nicht sehr motivierend ist, wenn man alleine Sport treibt. Doch sobald man Teil der Peloton Gemeinschaft wird, muss man niemals mehr alleine Sport treiben. Man hat viele Gleichgesinnte, mit denen man zusammen schwitzen kann. Und ueber Social Media oder auch die Moeglichkeit, jemandem ein high five ueber das Geraet zu schicken sowie die Videochat feature, kann man auch richtig in Kontakt mit den anderen Mitgliedern kommen. Aber wenn man lieber alleine schwitzen moechte, ist das auch absolut möglich.

With purchasing one of the Peloton bikes or the tread you also have to purchase the Peloton app. First it seems like a rip off. You pay already a big chunk for the workout machine and on top of that you have to pay a monthly fee. Yeah it’s a lot and it took me a while making the decision. But with the app, which you can use also on your phone or tablet or whatever, comes all the workout classes one can want. I’m not just riding my bike everyday, I can also participate in Yoga, Pilates, strength training, dance classes and what not. A whole package in the comfort of your home.

Mit dem Kauf eines Peloton Rads oder des Laufbands muss man auch das Peloton App kaufen. Im ersten Moment fuehlt sich das wie Abzocke an. Man gibt schon soviel Geld fuer das Sportgerät aus und dann muss man auch noch eine monatliche Gebühr zahlen. Yup, es ist ne Menge und ich hab auch lange ueberlegt, ob ich das machen will. Aber die App, welche ich natuerlich auch ueber mein Smartphone, ein Tablett oder was auch immer nutzen kann, habe ich ueberall und jederzeit Zugang zu Sportklassen. Ich fahre ja nicht nur jeden Tag auf meinem Rad, ich nehme mittlerweile auch Yoga, Pilates, Krafttraining, Tanzen oder was auch immer. Das komplette Paket, und das alles von zu Hause.

Well, I’m not here to sell you on a Peloton bike or tread. I just wanted to tell you about my recent experience. For a while I ran into the issue that my bike started buffering during class. All of the sudden the trainer got stuck even though all my stats like resistance, cadence and time where still going. In order to resume the class I had to shut down the bike and restart, which took way too much time for the competitive person I am. I was always falling behind on the leaderboard and I didn’t like that. My stats where often in-completed or just patchy.

Naja, das hier sollte jetzt kein Werbepost fuer Peloton werden. Ich wollte eigentlich von einer Erfahrung berichten, die ich kuerzlich machen musste. Schon eine ganze Weile habe ich mal mehr mal weniger das Problem, das mein Fahrrad Monitor mit einem stocked und der Trainier nichts mehr sagt. Allerdings laufen meistens alle Zahlen, wie mein Widerstand, meine Kadenz und die Uhrzeit weiter. Um die Klasse wieder zum Laufen zu bekommen, muss ich das Rad meistens komplett herunter und wieder hochfahren. Das ist viel zu viel Zeit, dir mir als ehrgeizig Person verloren geht und ich verlieren leider oefter dadurch den Anschluss im Leaderboard. Das hat mir nicht gefallen, ausserdem kann ich so unvollständige Rides in meiner Statistik auch nicht leiden.

I currently participate in a Peloton cycling challenge and I even had to (I didn’t have to but my ego made me do it) ride a hard 45 minute ride twice because the first one wasn’t completed due to buffering 4 minutes before end of class. This might be good for conditioning but it wasn’t satisfying.

Derzeit nehme ich an einem Peloton cycling Wettkampf teil und ich musste einmal sogar eine 45 Minuten Klasse zweimal fahren, weil beim ersten Mal 4 Minuten vor Schluss der Trainer einfror. Also ich musste das natuerlich nicht, aber mein Ehrgeiz…… Das mag ja gut fuer das Ausdauertraining sein, aber es ist nicht sehr befriedigend.

Of course I contact customer service and after checking my wifi, reseting the bike, testing this and that I ended up buying a new monitor. All the electronic is within the monitor so it was clear that the mistake must be in there. The new monitor arrived, hubby installed it right away and the first ride was without any issue. I knew that didn’t mean anything ’cause the buffering didn’t happen every single ride or class, but I felt confident.

Selbstverständlich habe ich mich an den Kundendienst von Peloton gewendet. Wir haben dann mein Welan getestet, das Bike nochmal zurueckgesetzt und was nicht alles und schlussendlich habe ich mich entschieden, einen neuen Monitor zu kaufen. Die komplette Elektronik des Rads ist im Monitor, da muss also das Problem liegen. Der neue Bildschirm kam, Hubby hat ihn mir auch gleich angebaut und die erste Klasse lief ohne Probleme. Ich war sehr zuversichtlich, auch wenn das Einfrieren nicht bei jeder Stunde passierte.

Well, that ended during the next ride. The coach got stuck and without my friend San in Sacramento, who cued me over WhatsApp, I would have been forced to ride that class again. Forced just because I can’t stand patchy rides in my statistic. In the past I often had the class simultaneously running on my phone, just in case the screen would start buffering (see below video).

Ihr koennt es Euch wohl schon denken. Waehrend der naechsten Stunde blieb der Trainer ploetzlich stecken und nur dank meiner Freundin San in Sacramento, die mich ueber WhatsApp auf dem laufenden hielt, konnte ich die Stunde beenden. Oftmals hatte ich ja sowieso schon mein Telefon nebenher laufen, fuer den Fall der Fälle (siehe Video)

I ended up asking the community in our Facebook group if any of them experienced similar issues. I should have done that waaaay earlier. One suggestion was to get an ethernet cable because the wifi connection might be not as strong as it appears with streaming the rides/classes. And guess what? I have been using the cable for 5 classes so far and no buffering appeared. I am currently more than slightly confident that this fixed the issue.

Ich habe mich schlussendlich an die Mitglieder der Peloton Facebook Gruppe gewandt, was ich schon viel frueher haette tun sollen. Eine der Vorschläge war, ein Ethernet Kabel zu nutzen. Denn oft erscheint das Welan stabil und ist es schlussendlich doch nicht, wenn man wie ich Klassen abspielt, wie ich lernen durfte. Ich habe nun bereits 5 verschiedene Klassen mit Kabel absolviert und alles lief rund. Ich bin gerade sehr zuversichtlich, das das Problem nun aus der Welt geschafft ist.

And as a little side note – my #pelobestie San and I rode our 300st ride together just a few days ago. Even though we are both very disciplined and don’t need anyone pushing us, we both enjoy working out together. Yes, we are on different time zones and that can make it sometimes a bit challenging but overall we got a good routine down. Knowing the other one is waiting for you to get on the bike is making it even more fun.

Und als kleine Nebenbemerkung – mein #pelobestie Sandra und ich absolvierten vor ein paar Tagen unsere 300ste Fahrt mit dem Peloton. Auch wenn wir beide an sich schon sehr diszipliniert sind, gibt es nochmal einen extra Anreiz, wenn man zusammen sportelt. Ja, wir fahren in verschiedenen Zeitzonen und das ist manchmal eine Herausforderung. Aber im Grossen und Ganzen haben wir eine gute Routine und zu wissen, das der andere wartet, das man auch auf’s Rad steigt, macht das ganze noch besser.

Categories: Uncategorized | 3 Comments

RV weekend trip – Brockdorf

The plan was to spend the weekend in Glueckstadt which is a 1,5 hour drive from our home. However, the weather wasn’t very good and according to the weather forecast we were expecting a storm with hurricane alike winds.

Der Plan war eigentlich, das Wochenende in Glückstadt zu verbringen. Glückstadt ist 1,5 Stunden Fahrt von unserem Haus. Aber das Wetter war nicht sehr gut und die Wettervorhersage sprach sogar von einem heftigen Sturm, den wir zu erwarten haetten.

When we arrived at the RV side at the harbor of Glückstadt the water was already way to close for my liking. With the expected wind I felt like we could end up getting swept into the water. Therefore we decided to drive the few miles to the next RV site in Brokdorf.

Als wir in Glückstadt auf dem Stellplatz am Ende der Mole ankamen war das Wasser bereits sehr nahe. Das gefiel mir so gar nicht und ich konnte mir bildlich vorstellen, wie der Sturm uns ins Wasser drücken wuerde. So entschieden wir uns, noch ein paar Kilometer weiter, nach Brokdorf zu fahren.

It ended up being the perfect decision – we were able to park between two embarkments / dikes, surrounded by sheep. The storm hit during the night and I actually asked hubby a few times if he would be certain the RV couldn’t get blown over. It was crazy. It rained on and off during the weekend, but we were still able to go on long walks along the river Elbe. We even went on a bike ride, which ended up being very exhausting with that wind and explored a bit the little towns around us. Overall, a very relaxing nice weekend for the three of us!

Das war eine sehr gute Entscheidung. In Brokdorf steht man zwischen zwei Deichen, umgeben von Schafen. Der Storm kam dann auch in der Nacht und ich fragte Herbert einige Male, ob er sicher waere, das das Wobi dem Wind standhalten kann und nicht gleich auf der Seite liegen wuerde. Es war extrem. Es regnete immer wieder an dem Wochenende, aber trotzdem konnten wir die trockenen Momente fuer lange Spaziergänge entlang der Elbe geniessen. Wir fuhren sogar ein wenig Fahrrad, was bei dem Wind eher mühsam war. Aber so konnten wir auch den Nachbarort ein wenig erkunden. Insgesamt war dies ein schoenes relaxing Wochenende fuer uns drei!

Categories: Uncategorized | Leave a comment

California here we come

Due to German laws I still have 9 days paid vacation available at my new job. And due to company policy I have to take these days by the end of the year.

Dank Deutscher Gesetze habe ich noch 9 Tage bezahlten Urlaub fuer dieses Jahr. Da meine Firma nicht erlaubt, Urlaubstage mit ins neue Jahr zu nehmen, muss ich diese Tage nun auch bis zum Ende des Jahres nehmen.

When I told the hubby about it he right away came up with the idea to use these days to go back to Orange County.

Als ich meinem lieben Mann davon erzaehlte, kam er gleich mit der Idee, diese Tage fuer einen Kurztrip nach Orange County zu nutzen.

Yes it‘s going to be a short trip but I’m so excited. I’m kinda hoping it will help with the constant feeling of being homesick, will show me that OC will always be there…. but I’m also aware that it could backfire.

Ja, es wird ein kurzer Trip, aber ich freu mich so. Ich hoffe ein wenig, das mir das mit dem Heimwehgefuehl hilft, ds mir so bewusst wird (uebertrieben gesprochen), das The OC immer da sein wird …. mir ist aber auch klar, das das ganze auch nach hinten los gehen kann.

Anyhow, just 41 more days and we will be able to spend some time with our American friends, enjoy everything what we currently miss for a bit – especially the warmth and the sunshine.

Wie dem auch sei, nur noch 41 Tage und ich kann wieder ein wenig Zeit mit meinen Amerikanischen Freunden verbringen, all das geniessen, was ich tatsaechlich derzeit noch vermisse – vorallem die Waerme und den Sonnenschein.

Categories: Uncategorized | 4 Comments

Create a free website or blog at WordPress.com.