Overall good news

The last few month were …. not boring at all!

Die letzten Monate waren, sagen wir mal, nicht langeweilig!

P has been the only company I’ve been with since moving to the US and for the longest time it was the perfect place to work for. However, over the last few years a lot of drastic changes, centralizing, took place and one day I decided, it was time to see if there is something else out there. (Just to give you a little inside glimpse –  six employees left the OC Branch just this month).

Ich habe, seit wir vor ueber 12 Jahren in die USA gezogen sind, fuer P gearbeitet und bis dato war es der “perfekte” Arbeitsplatz fuer mich. Leider gab es in den letzten Jahren viele dramatische Veraenderungen und eines Tages entschied ich fuer mich, das es nun Zeit ist, mal zu sehen, was die Aussenwelt sonst noch zu bieten hat. (nur um Euch ein kleinen Einblick zu geben – allein in diesem Monat haben 6 Kolleginnen und Kollegen ihren Job in der Orange County Aussenstelle hingeworfen).

Anyhow, I got good practice interviewing with other companies and on my birthday I actually received a job offer.

Wie dem auch sei, ich hatte so einige Bewerbungsgespraeche und an meinem Geburtstag erhielt ich doch dann tatsaechlich ein Jobangebot.

But as we all know, life sometimes throws curveballs our direction.

Aber wie wir vermutlich alle wissen, spielt das Leben einem oftmals einen Streich.

At the time I received the job offer my mind was just in another place and not open for this. I declined the offer and started packing for another trip to Germany.

Als ich das Jobangebot erhielt, hatte ich einfach keinen Kopf dafuer und lehnte es deshalb ab. Stattdessen packte ich meinen Koffer fuer Deutschland.

You wonder why I flew to Germany again after I just went in February?

Ihr wundert Euch, warum ich schon wieder nach Deutschland flog, obwohl ich doch gerade erst im Februar da war?

My mom had a pretty severe stroke and of course I just wanted to be with her. To make a long story short – mom was one lucky cookie, she recovered very well and is doing sooo good these days.

Meine Mama hatte eine ziemlich schweren Schlaganfall und natuerlich wollte ich in dieser Zeit bei ihr sein. Um es kurz zu machen – Mama hat extremes Glueck gehabt und es geht ihr mittlerweile wieder richtig gut.

I am going to spare you the details on how difficult it actually was, to receive the news being so far away and to find a good, affordable flight with acceptable travel time(unfortunately the US doesn’t offer last minute flights. Therefore the ticket prices can be very expensive if you want to leave right away – of course, in this case, I would have paid any amount to see my mom but you also have to be realistic: she was well taken care off and there was actually not much I could have done for her, except of moral support).

Ich werde Euch nicht mit den Details langweilen, wie schwer es war, diese Neuigkeiten zu erhalten waehrend ich 9000 km weit weg bin oder auch einen bezahlbaren Flug mit guten Reisezeiten zu finden (leider bietet die USA keine Last Minute Fluege an. Die Tickets werden teurer, je kurzfristiger man fliegen will. Natuerlich haette ich jeden Betrag gezahlt, um zu meiner Mutter zu kommen – aber man muss auch realistisch sein. Sie war in sehr guten Haenden und ich haette nicht wirklich viel fuer sie tun koennen, ausser eben fuer sie da zu sein).

However, I made it and we both were very happy about it. I was able to spend good quality time with my mom while she was in Rehab.

Am Ende klappte dann aber doch alles klasse (dank meines wunderbaren Mannes, der mir in dieser schwierigen Zeit – wie auch zu jeder anderen Zeit – eine grosse Stuetze war/ist und mit seinen Google Kenntnissen schlussendlich auch einen guten Flug fand) und Mama und ich waren gluecklich vereint, waehrend sie in der Reha war.

During this time the company, which job offer I had declined, asked if we could talk about my decision, and we did. They kept pursuing me and I have to admit, it felt amazing to be wanted that much. Again: Long story short – I accepted the second offer and will start this new adventure on July 1st.

Waehrend dieser Zeit kontaktierte mich die Firma, deren Jobangebot ich abgelehnt hatte, und fragte, ob ich bereit waere, meine Entscheidungsgruende mit ihnen zu teilen. Wir telefonierten ein paar mal und ich gestehe, es fuehlte sich gut an, das man sich so um mich bemuehte. Und um auch diese Geschichte kurz zu halten – ich habe schlussendlich das Angebot angenommen und werde am 1. July dieses neue Abenteuer beginnen.

My next post will be a little recap of my Germany trip – while I was mainly there to be with mom I was also able to spend a little bit time with some friends.

Mein naechster Post wird ein kleiner Rueckblick im Bezug auf meinen unerwarteten Deutschlandtrip sein. Ich war natuerlich hauptsaechlich dort, um Mama zur Seite zu stehen aber es gab trotzdem die ein oder andere Gelegenheit, ein paar Freunde zu treffen.