Visitors in the house

My cousin and aunt are here for a week, visiting from the mother land.

Meine Cousine und meine Tante aus Deutschland sind zur Zeit bei uns zu besuch.

The day we picked them up from the airport we briefly stopped in Huntington Beach, to give them a quick overview on why everybody loves Southern California. I mean, what not to like if you can enjoy beautiful beaches, palm trees and sun (almost all year round)?

Nachdem wir sie vom Flughafen abgeholt hatten, sind wir noch kurz in Huntington Beach rumgefahren, um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, warum es sich hier in Sued Kalifornien so gut leben laesst. Denn was kann es schoeneres geben, als so gut wie jeden Tag tolle Straende, Palmen und Sonnenschein geniessen zu duerfen.

They are actually the first visitors now being able to enjoy the new layout of our house. Both were greeted by six (6) dogs – three guest dogs and of course our own little bunch. Of course my aunt and cousin were aware of our business and luckily they like dogs (I guess you have to, if you want to stay with us).

Die beiden sind unsere ersten Besucher, die das Haus im umgebauten/moderneren Zustand geniessen duerfen/koennen. Sie wurden zunaechst einmal von 6 (sechs) Hunden begruesst – wir hatten zu dem Zeitpunkt drei Gasthunde und dann natuerlich unsere Rasselbande. Man gut, das Tante und Cousinchen Hunde moegen (naja, ich glaub, das ist Grundvoraussetzung wenn man bei uns uebernachten moechte)

We had dinner at the Cheesecake Factory and enjoyed a little stroll at the Spectrum, Irvine’s outdoor mall.

Wir gingen zum (Abend)Essen in die Cheesecake Factory und schlenderten dann noch ein wenig durchs Spectrum, Irvine’s Mall.

Next day, it’s still the weekend so the four of us went for breakfast. I’m still a bit bummed that I didn’t choose the Mimosa I was offered….. Later that day Herbert had to drop off one of our guest dogs at its owners house. We took the chance to join him and that way our visitors were able to get into one of the very wealthy gated communities. I have to admit, the houses you get to see there are pretty impressive :0  

Fruehstueck gab es fuer uns am Sonntag auswaerts. Ich aegere mich noch immer, das ich die mir angebotene Mimosa nicht genommen habe ….. Spaeter musste Herbert noch einen Gasthund nach Hause bringen. Wir nutzten die Chance und begleiteten ihn. So bekam unser Besuch auch mal ein paar der hier ansaessigen Millionenvillen zu sehen. Da diese “Wohngebiete” sehr haeufig umzaeunt sind und man nur mit Genehmigung hineingelassen wird, ist das natuerlich etwas, was der “normale Touri” nicht zu sehen bekommt. Und ich kann bestaetigen, das es in so einem Gebiet so manch Sehenswertes zu sehen gibt :0

Laguna Beach was our next stop. I just love this little beach town! We had a bit trouble finding parking but that was expected. It was a beautiful day and still the weekend.

Danach ging es fuer uns nach Laguna Beach. Dieser Strandort ist mein Lieblingsort (habe ich bestimmt schon das ein oder anderemal erwaehnt – lach). Wir hatten, wie zu erwarten, ein wenig Schwierigkeiten bei der Parkplatzsuche. Immerhin war es ein wunderschoener Sonn(en)tag und wer da nicht an den Strand faehrt……

All of our visitors have to try at least ones “Panda Express”, a Chinese food chain – so that was our dinner. My aunt as well as my cousin said they liked it. Next we have to fit some In-N-Out in!

Und da all unsere Besucher mindestens einmal “Panda Express”, eine Restaurantkette die Chinesisches Essen verkauft, besuchen muss, gab es das zum Abendessen. Unser Besuch mochte es (jedenfalls haben sie das gesagt). Als naechstes muessen wir dann noch In-N-Out probieren.

I took the next day off to drive to San Diego with our visitors. We stopped at Coronado Island (it just simply offers the best view of San Diego’s skyline) and on our way back in La Jolla. Our last stop was the new outlet mall in San Clemente. Unfortunately that was a bit of a disappointment – even though it’s new, it hasn’t as many good shops as I’ve expected. I guess it would have been smart to look it up beforehand.

Den naechsten Tag hatte ich mir frei genommen und fuhr mit unserem Besuch nach San Diego. Wir hielten auf Coronado Island (hier hat man einfach die beste Aussicht auf die Skyline der Stadt) und auf unserem Rueckweg in La Jolla. Unser letzter Stop an diesem Tag war die San Clemente Outlet Mall. Leider war die ziemlich enttaeuschend – obwohl sie ganz neu ist, hat sie nicht sehr viel gute Geschaefte vorzuweisen. Ich haette mich wohl vorher im Internet schlau machen sollen.

So today I’m back to work but we have a few more things we’ll do together planed out and I’m sure you’ll read about it here – stay tuned.

Heute bin ich nun wieder arbeiten aber wir haben noch ein paar Dinge geplant, die wir gemeinsam mit unserem Besuch unternehmen wollen/werden. Ich bin sicher, ihr werdet hier darueber lesen koennen – also bleibt gespannt.

Advertisements

2 thoughts on “Visitors in the house

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.