This and That

The kitchen is coming together – each day gets us a bit closer to what we’ve envisioned!

Langsam kommen wir voran mit unseren Umbauarbeiten – jeden Tag kommen wir unserer Vision ein wenig naeher 🙂

Got a “little” allergic reaction to the tap adhesive after my knee surgery. Went to urgent care on Sunday (three days after surgery) ’cause I couldn’t handle the burning and itchy feeling any longer. For over a week I couldn’t have any material touching the knee – so shorts it was (even though the temperatures weren’t really for that). The rash has gone down a lot since than but the redness is still there…..

Nach meiner Knie Operation habe ich leider ein “klein wenig” allergisch auf das Pflaster reagiert. Ich bin sogar am Sonntag (drei Tage nach der OP) zum “Notarzt” gegangen, weil ich das brennende, juckende Gefuehl nicht laenger ertragen konnte. Ueber eine Woche lang konnte ich keine langen Hosen/Roecken tragen. Sobald Stoff das Knie beruehrte, haette ich an die Decke gehen koennen. Das ist zum Glueck weg, aber der “Pfeil” ist noch immer sichtbar.

 

I finally got my husband to go to the nail place with me. Looks like he kinda enjoyed it – at least he said “we can do that again” when we left 🙂

Endlich habe ich es geschafft den besten Ehemann mit ins Nagelstudio zu nehmen. Sieht so aus, als wenn er es ein wenig genossen hat. Jedenfalls hat er hinterher gesagt, wir koennten das nochmal machen 🙂

Found this two porcelain cans, which I was going to use for tea and coffee. I got way too excited to show them to my husband and dropped the one filled with coffee……

In einem meiner Lieblingslaeden hatte ich zwei wunderschoene Porzellan Dose gefunden. Eine sollte fuer meinen Tee sein, die andere fuer Kaffee. Leider war ich wohl zu hektisch, als ich die Kaffeedose meinem Mann zeigen wollte……..

Had to go back to the store and get a new one and found these four cute coffee mugs (not that we are in need of any more mugs….. oh well).

Tja, da musste ich also zurueck in meinen Lieblingsladen und neben der Kaffeedose fand ich dann noch diese vier wunderschoenen Kaffeebecher (nicht das wir noch mehr Kaffeebecher braeuchten …… ).

On Saturday we went out to dinner at Lucille’s, a BBQ place. Unfortunately I feel like they’ve been better….. taste and service went down but prices went up quite a bit since the last time we went.

Samstag abend waren wir bei Lucille’s essen. Leider haben sie ein wenig in Geschmack und Service nachgelassen – dafuer sind aber die Preise hochgegangen.

 

 

 

Advertisements

left knee clean up

As I mentioned before, I had to have a little knee procedure taken care off. So yesterday was the day (actually, I was scheduled for Wednesday but than they moved the appointment on a short notice to Thursday). 

Wie ich in einem vorherigen Post erwähnte, musste ich mich einer kleinen Knie Operation unterziehen. Gestern war es dann soweit (naja, eigentlich war ich schon für Mittwoch eingeteilt aber der Termin wurde kurzfristig auf Donnerstag verschoben).

I had to be at the surgery center at 6:00 am…. Surgery was set for 7:30 am and took an hour. Everything went well. The doctor afterwards said that it looked like a snowstorm in there, due to all the lose cartilage floating around – lol. I’m allowed to put 100% of my weight on the foot.

Ich musste um 6:00 Uhr morgens im Surgery Center sein…… Die Operation war fĂĽr 7:30 Uhr angesetzt und dauerte eine Stunde. Der Docktor meinte hinterher, das es in meinem Knie aussah, als wenn dort ein Schneesturm zugange war (wegen all der losen Knorpelmasse, die da rumflog – lach). Ich darf das Knie bereits 100% belasten.

Today is day 1 after surgery and as expected I’m a bit in pain, but nothing unmanageable. One of the holes (it was an arthoscopic surgery) is pretty swollen but I will take it easy for the next couple of days and ice a lot so I can be back to working out in no time. 

Heute ist nun Tag 1 nach der Operation und wie erwartet, habe ich Schmerzen, aber nichts, was ich nicht Händeln könnte. Eines der (Bohr)Löcher (es war eine Arthoskopie) ist ziemlich geschwollen aber ich werde es die nächsten Tage ruhig angehen lassen und reichlich kühlen, so das ich ganz schnell wieder Sport treiben kann.

 

weekend trip to Albuquerque, NM

On Friday afternoon we left Orange County for a short weekend trip to Albuquerque, New Mexico. We hadn’t seen our friends Amy and Matt for a while (last time was at Shanna’s wedding in October in Virgina – she and Cody unfortunately couldn’t make it this weekend). Amy and Matt ust recently moved into their new home and got Justice, their long coated black German Shepherd puppy in November (Herbert helped finding the breeder and getting Justice shipped to the US).

Am Freitag nachmittag machten Herbert und ich uns fuer das Wochenende auf den Weg nach Albuquerque, New Mexico. Wir hatten unsere Freunde Matt und Amy schon seit Shanna’s Hochzeit im October in Virginia nicht mehr gesehen. Leider konnten Shanna und Cody an diesem Wochenende nicht dabei sein. Amy und Matt sind erst kuerzlich in ihr neues Haus gezogen und haben zudem, mit Hilfe von Herbert, Familienzuwachs bekommen. Justice ist mittlerweile 5 Monate alt und kommt urspruenglich (genau wie Dago) aus Deutschland.

We arrived around 7:30 pm on Friday evening, after a short 1 hour 10 minute flight (the winds were with us on that one). Amy and Matt picked us up at the airport and we went straight for dinner at a Mexican restaurant – the Margarita was amazing 🙂 However, nothing was holding us back longer than needed – we were ready to meet Justice (and of course Boomer and Kylie, their miniature Australian Shepherds, which both had adjusted great to the new puppy in the house).

Wir kamen gegen 19:30 Uhr am Freitag an. Der Flug von Orange County dauerte, dank guter Winde, nur 1 Stunde 10 Minuten. Amy und Matt holten uns vom Flughafen ab und fuhren mit uns direkt zum Essen in ein Mexikanisches Restaurant – die Margarita war leeecker 🙂 Aber sehr lange hielten wir uns nicht auf, wir wollten doch endlich Justice treffen (und natuerlich auch Boomer und Kylie, die beiden Miniture Australian Shepherds. Beiden haben sich Gott sei Dank sehr schnell an Justice gewoehnt).

The rest of the evening was filled with doggy play and chit chatting – exactly what we had wished for.

Der Rest des Abends war gefuellt mit tollen Gespraechen und ganz viel Ballwerfen, Hunde streicheln etc. – genau wie wir es gehofft hatten.

We had ask Amy and Matt to not plan anything to entertain us – we were simply just there to spend quality time together.

So we had a long, very yummy breakfast, a walk around their huge property including meeting their super nice neighbors etc. Early afternoon we decided to drive down to Old Town Albuquerque for a little stroll. Window shopping and a stop at a Rattlesnake Museum (?) was pretty much all we did before heading back.

Wir hatten Amy und Matt gebeten, nichts zu planen. Wir wollten einfach nur Zeit mit ihnen verbringen.

So gab es am Samstag morgen eine langes, sehr leckeres Fruehstueck und einen ausgiebigen Spaziergang ueber ihr riesiges Grundstueck. Dabei trafen wir auch die Nachbarn links, die auch super nett sind. Am fruehen Nachmittag entschieden wir uns fuer einen kurzen Trip nach Old Town Albuquerque. Ein bisschen Schaufensterbummel und ein Besuch in einem Klapperschlangen Museum (ganz klein aber recht interessant) bevor wir uns dann wieder auf den Rueckweg machten.

Our drive home brought us through the Musical Highway. This little piece of the Mother Road has been “updated” just a few years ago. So if you drive through this quarter-mile section of Route 66 by exactly going 45 mph the rumble strips have been engineered to sound like the song “America the Beautiful”.

Unsere Rueckfahrt brachte uns ueber den “Musical Highway”. Das ist ein kleines Stueck der Route 66, der Mutter aller Strassen, das vor wenigen Jahren “modernisiert” wurde. Wenn man ueber dieses bestimmte, recht kurzes Stueck, genau mit 45 mph faehrt, erzeugt die Reibung der Reifen auf den in die Strasse eingelassenen Rillen das Lied “Amerika the Beautiful”.

After dinner at “Indigo Crow” we went back to the house and just enjoyed more quality time together.

Nach unserem Abendessen bei “Indigo Crow” ging es zurueck zum Haus und wir genossen einfach nur die Zeit zusammen.

We woke up to an unexpected surprise – snow. It looked very beautiful, and I really enjoyed our walk with the doggies later on very much. However, it was very very cold 🙂

Als wir am naechsten Morgen aufwachten, erwartete uns eine nicht vorhergesagte Ueberraschung – es hatte geschneit. Es sah herrlich aus und ich habe auch wirklich den Spaziergang mit den Hunden genossen aber ….. es war super kalt 🙂

Our flight left early afternoon, so we had plenty of time to do some grocery shopping and of course picking up our dogs from the boarding facility.

Unser Rueckflug ging am fruehen Nachmittag, so hatten wir noch reichlich Zeit zu Hause zum einkaufen und die Hunde aus dem Hundehotel abzuholen.

We enjoyed the rest of the evening reunited with our doggies 🙂

Wir genossen den Rest unseres Sonntags als Familie 🙂

Happy Hump Day – the weekend is near :)

I don’t want to start any political discussion on my blog – I want to keep it light. Therefore I’ve never mentioned how I feel about the current political situation in the country I live in. (I might have mentioned how big of an Obama-Fan I was ….. )

Ich will hier keine politische Diskution starten – ich moechte es hier gern unterhaltsam und leicht halten. Genau aus diesem Grund habe ich noch nie erwaehnt, wie ich ueber die derzeitige (politische) Lage, in dem Land in dem ich lebe, denke. (Mag sein, das ich aber schon mal erwaehnt habe, was fuer ein grosser Obama-Fan ich war …..)

However, due to the recent tax cuts signed into law I saw a bit more money in my bi-weekly paycheck, simply because it reduces federal income tax for individuals and corporations. I’ll take it!

Wie dem auch sei, durch die kuerzlichen Steuersenkungen habe ich bereits feststellen koennen, das ich ein bisschen mehr Geld mit meinem Gehaltsscheck ausgezahlt bekomme. Danke!

But the bigger surprise came yesterday in shape of an email from our company President and CEO. He announced that Paychex is going to give each non-management employee a one-time bonus. Well, that was an unexpected surprise!

Gestern kam eine eine E-mail von unserem obersten Chef, in er uns mitteilte, das jeder Mitarbeiter (Manager sind ausgeschlossen) aufgrund des neuen Gesetzes und der damit verbundenen “Erleichterungen fuer die Firma” eine einmalige Bonus Zahlung erhaelt. Das war mal eine ganz unerwartete Ueberraschung!

I’m a bit torn at the moment. As you might know, I love my H.I.I.T. (High Intensive Interval) training. However, my back doctor recommended to quit this kind of training for good. I know he is right, not just because of my back – my knees also don’t like quite a few of the exercises I do there. While I did place my account on hold for a few month (the last back pain “episode” wasn’t cute in any way but after an ablation (burning the nerve ends) and an epidural I’m currently in a pretty good place) I soon have to make a decision. In the mean time I picked up on my cycling class – at Bike 2 the Beat we spin standing up the whole class – no sitting on you butt at all. Loud music and black light does give it a club atmosphere and pushes us each time. It’s fun and a very sweaty cardio workout.

Ich bin zur Zeit ein wenig hin und her gerissen. Wie Ihr vielleicht wisst, liebe ich mein H.I.I.T. (High Intensive Interval) Training. Leider hat mein Rueckendoktor gesagt, es waere besser, wenn ich damit aufhoeren wuerde. Die Auswirkungen auf meinen Ruecken sind einfach zu gross. Das war mir eigentlich schon klar – und auch meine Knie sind nicht mit allen Uebungen dort “gluecklich”. Waehrend meiner letzten “Ruecken-Episode” habe ich meine Mitgliedschaft vorruebergehend auf Eis legen lassen. Auch wenn ich mich zur Zeit sehr gut fuehle, muss ich mir nun langsam Gedanken darueber machen, wie es weiter gehen soll. In den letzten Monaten habe ich mein Spinning ein wenig staerker praktiziert. Bei Bike 2 the Beat fahren wir die ganze Stunde im Stehen, hier wird nicht auf dem Hintern gesessen und in die Pedalen getreten. Die laute Musik und das Schwarzlicht geben einem fast das Gefuehl in einer Disco zu sein. Es macht sehr viel Spass und bringt mich richtig zum Schwitzen – das perfekte Ausdauer Training.

So, if I make the decision to quit H.I.I.T.  I need to find something else to help me building strength. While I use my garage-gym quite frequently I like when someone pushes me above my limits. I thought of personal trainer lessons – but lets be clear, I didn’t win the lottery and we just bought a house in Orange County which we are remodeling – lol.

So, sollte ich also H.I.I.T. aufgeben, dann brauche ich etwas, was mir beim Muskelaufbau hilft. Waehrend ich immer noch gerne in meiner Garage schwitze und stemme, ist es doch was anderes, wenn mir jemand Anweisungen gibt und mich noch ein bisschen mehr antreibt, als ich mich selber antreiben kann. Natuerlich hab ich gleich an Personal Trainer Stunden gedacht – aber ich habe leider nicht im Lotto gewonnen und zu dem vor gar nicht ein langer Zeit ein Haus in Orange County gekauft, das wir zur Zeit auch noch renovieren – lach.

Doctors recommendation is Yoga or Pilates. While I would be interested in trying Pilates, this is a very expensive kind of workout – so it’s out! I tried Yoga before and wasn’t really a big fan of it. Even though I know better, a good workout to me means dripping sweat. Not sure yet, what I’m going to do…. If you have any suggestions please leave them in the comment area! Thank you 🙂

Der Doktor empfahl mir Yoga oder Pilates. Ich waere schon sehr daran interssiert, Pilates mal auszuprobieren, aber das ist auch wieder eine sehr teure Angelegenheit und somit raus! Yoga habe ich schon mal angefangen, es harte mir jedoch nicht so wirklich zugesagt. Auch wenn ich es besser weiss, ein gutes Workout bedeutet fuer mich Schweiss, ganz viel Schweiss.Solltet Ihr irgendwelche Ideen / Vorschlaege haben, immer her damit! Danke schoen 🙂

The new kitchen is getting there – all cabinets are up! Therefore I started to de-clutter my guestroom (I stored everything in this little room during the remodel phase) and to arrange kitchen stuff back into kitchen cabinets. I love when everything still looks so organized and clean – I just wish this would last forever!

Die neue Kueche geht so langsam in ihrem Endspurt – alle Schraenke stehen! Und genau deshalb hab’ ich schon mal angefangen, mein Gaestezimmer zu “entruempeln” (schliesslich hab ich alles dort waehrend der Umbauphase geparkt) und alle Kuechendinge in die Kuechenschraenke zu raeumen. Ich liebe es, wenn alles noch so sauber und organziert ist – mal sehen, wie lange das anhaelt 🙂

And with this beautiful sunset, I caught yesterday on my way to my cycling class, I’m going to say goodbye for today. Hope you’ll have a wonderful day / evening. Talk to you soon!

Und mit diesem wunderschoenen Sonnenuntergang, den ich gestern auf dem Weg zu meiner Spinning Class “eingefangen” habe, verabschiede ich mich fuer heute. Hoffe, Ihr habt alle einen tollen Tag / Abend – bis ganz bald.

 

Hello February

Isn’t it crazy how fast the first month of the year went by already?

Ist es nicht verrueckt, wie schnell der erste Monat des Jahres vorbegeflogen ist?

So here we are in February and we are still working on the big project of remodeling our kitchen / living area. I know it sounds like we have been working on that for a very long time. But mind you, everything is done by us and just us (except of the wall takedone in December) and always after work and on the weekends. While I’m building all the kitchen cabinets, I should be done with it this weekend, Herbert is installing all of them. He also installs all the new needed power outlets, the new light fixtures, a waterline to the ice machine of the fridge etc. There are a lot of extra steps that we have to do due to us reconfiguring the whole kitchen. It is a bit quite stressful but also very rewarding. We can now see a light at the end of the tunnel.

Nun haben wir also bereits Februar und arbeiten noch immer an unserem grossen Projekt, dem Umbau unseres Wohn-/Kuechenbereiches. Ich weiss, es hoert sich so an, als ob wir schon ewig daran arbeiten. Aber ich moechte noch einmal darauf hinweisen, das wir alles ganz alleine machen (Ausnahme war die Wand, die wir eingerissen haben – wobei wir auch da einen grossen Teil selbst gemacht haben). Zudem koennen wir natuerlich nur nach der Arbeit und an den Wochenenden am Haus arbeiten. Waehrend ich die Kuechenschraenke zusammenbaue (ich hoffe, ich werde damit dieses Wochenende fertig), stellt / haengt Herbert sie alle auf. Zudem ist er derjenige, der neue Steckdosen verlegt, die Lampen anbaut, eine Wasserleitung zur Eismaschine unseres Kuehlschranks verlegt etc. Da sind eine Menge extra Dinge zu beachten, da wir ja die ganze Kueche neu gestalten und somit kaum ein Geraet da sitzt, wo es urspruenglich gestanden hat. Es ist ein bisschen sehr stressig aber schlussendlich auch toll zu sehen, wie alles zusammen kommt. Ich kann auf jedenfall schon mal ein Licht am Ende des Tunnels sehen! Woohoo!

Hubby Herbert finished the flooring throughout the house and it looks so good. We are going to buy the new backsplash probably this weekend, the kitchen hood has been delivered and awaits its installation…. You see, we have a “few” more projects to get done before we can just sit back and enjoy our hard work.

Der beste Ehemann (sorry Hubby, ich Weiss du magst die Bezeichnung nicht, aber fuer mich bist und bleibst Du der Beste) hat im kompletten Haus neuen Fussboden verlegt. Es sieht so toll aus!!! Dieses Wochenende werden wir vermutlich die Fliesen fuer den Backsplash (ich komm gerade partout nicht auf das Deutsche Wort…..’tschuldigung) kaufen, und die Dunstabzugshaube liegt auch schon zur Installation bereit…. Ihr seht, wir haben noch ein “paar” Dinge zu tun bevor wir uns hinsetzen und das Endergebnis geniessen koennen.

Next weekend we are taking a well deserved break flying out to Albuquerque. We are very excited to see our friends and the new house they just got. However, we are even more excited to finally meet Justice, our godson. Justice is a black long coated German Shepherd. Herbert helped finding him in Germany (he is not from the same breeder Dago came from) and flying him out to the US in November.

Naechstes Wochenende goennen wir uns eine kleine Auszeit. Wir fliegen uebers Wochenende nach Albuquerque (New Mexico) um unsere Freunde zu besuchen. Wir freuen uns schon sehr darauf, die beiden und ihr gerad neu gekauftes Haus zu sehen. Aber am allermeisten freuen wir uns darauf, Justice endlich persoenlich kennen zu lernern. Justice ist sozusagen unser Patenkind. Unsere Freunde lieben Dago und sie wollten auch so gern einen schwarzen Langhaar Schaeferhund haben (sie haben bereits zwei miniature Australian Shepherds). Herbert hat geholfen, Justice zu finden und ihn im November von Deutschland in die USA zu bringen. Und nein, er ist nicht vom selben Zuechter wie Dago.

On Valentines Day, February 14th, I have a little knee surgery scheduled. Nothing big, just cleaning out all the lose cartilage and what else is floating around in my knee. I had that done on the other knee two years ago and it helped tremendously with the swelling and fluid that kept building up in the knee.

Am Valentines Tag, 14. February, werde ich mich einer kleinen Knie Operation unterziehen. Es ist nichts grossartiges, nur eine “Reinigung” von all dem losen Knorbel und was da sonst noch so rumfliegt. Ich hatte das bereits vor zwei Jahren am anderen Knie machen lassen und es hat super geholfen. Seit dem schwillt das Knie nicht mehrr an, ich habe nicht staendig soviel Fluessigkeit im Knie und die Schmerzen sind auch so gut wie weg.

Do you have anything planed for the month of February? Tell me about it in the comment area – I’m curious (as you might know) 🙂

Was steht bei Euch im Februar so auf dem Plan? Wenn Ihr moegt, erzaehlt mir in Eurem Kommentar davon – Ich bin (wie wir alle wissen) neugierig 🙂

 

10 Jahre Herbert’s Dog Training – Gratulation!!!!

On 02/01/2008 Herbert opened up his own doggy business. I wrote about it here http://dasamerika-abenteuer.blogspot.com/2008/01/wer-nicht-wagt-der-nicht-gewinnt.html3, but unfortunately that Post is in German only.

I can’t put in words how very proud I am off my husband. With diligence and talent he built a big clientele. He is loved by clients and their owners likewise. And with his passion he is able to provide a good life for us, here in Orange County.

I am extremely proud of what you’ve accomplished hubby ❤

Heute vor genau 10 Jahren hat Herbert sein Hundebusiness eroeffnet. Wenn Ihr moegt koennt Ihr hier http://dasamerika-abenteuer.blogspot.com/2008/01/wer-nicht-wagt-der-nicht-gewinnt.html nochmal darueber lesen.

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie unglaublich stolz ich auf meinen Mann bin. Mit sehr viel Fleiss und noch mehr Talent hat er sich einen grossen Kundenkreis aufgebaut. Seine Hundekunden und deren Besitzer lieben ihn gleichermassen. Er hat geschafft, sein Hobby zum Beruf zu machen und es uns damit ermoeglicht, in Orange County ein gutes Leben zu fuehren.

Ich bin sowas von stolz auf Dich hubby ❤