Weekend over, July almost over…… Where does the time go?

So, as usually I took a few pics over the weekend to document what we did….

My highlights were:

  • date night with the hubby on Friday. We went to a TGIF enjoyed a few drinks and some appetizer
  • a relaxing Saturday afternoon (after most of the errands had been crossed of the list)
  • Sunday morning hike with Kellie – we had planned on a totally different hike but couldn’t find the trail head. However, this hike was pretty cool too and now we know where the one is, we had originally wanted to hike. So one of the coming weekends we’ll try again 🙂
  • Kenny Rogers is on his farewell tour and my husband got us tickets. Jup, I like Country Music (a lot) and some of the Kenny Rogers songs just give me the chills ’cause they remind me of my dad (he was the on introducing me to country).

Wie so oft hab’ ich auch am vergangenen Wochenende ein paar Fotos geschossen, um zu dokumentieren, was wir gemacht haben….

Hier sind meine Highlights:

  • Herbert und ich waren am Freitag bei TGIF (Thank God it’s Friday) auf ein paar Erwachsenen Getraenke und kleinigkeiten zu essen
  • ein relaxter Samstagnachmittag (nachdem die moisten Dinge von unserer “Zu-erledigen-Liste” abgehakt waren)
  • morgentlicher Hike am Sonntagmorgen mit Kellie – eigentlich wollten wir einen ganz anderen Hike wandern, aber den haben wir irgendwie nicht gefunden – lach. Aber dieser war auch ganz gut und dank ein paar Mountainbikern wissen wir nun, wo der urspruenglich angedachte hike ist. So werden wir einen erneuten Versuch an einem der kommenden Wochenenden starten 🙂
  • Kenny Rogers ist zur Zeit auf seiner Abschiedstour und mein Goettergatte hat uns Tickets besorgt. Jawoll, ich mag Country Musik (und zwar sehr) und einige der Kenny Rogers Lieder geben mir eine Gaensehaut, weil sie mich an meinen Vater erinnern (durch ihn bin ich mit Country Musik in Kontakt gekommen).

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

4 thoughts on “Weekend over, July almost over…… Where does the time go?

    • Der erste bulletproof coffee war mir ein wenig zu “fettig”, den naechsten habe ich ein wenig gemildert 🙂 Mehr energy? Kann ich nicht behaupten (aber ich hab davon von Haus aus schon ne Menge). Ich habe mit dem Kaffee angefangen, weil er das Hangry-Hormon (den Hunger) unterdruecken soll, bzw. einem ein langes saettigungsgefuehl geben soll. Und das tut er!!!!

    • Ich bin nun restlos begeistert von dem Bulletproof Coffee. Ich habe tatsaechlich fuer Stunden keinen Hunger (und – toi, toi, toi – keinen Appetit) U.N.D……. ich fuehl mich mehr “awake”. Kann es wirklich nicht besser beschreiben!
      Meinem Mann hab ich nun auch schon dazu gebracht, morgens einen zu trinken. Er ist aber noch in der “Beginner Phase” und wartet auf eventuelle Reaktionen seinerseits :0

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s