This weekend …

…..

  • my company celebrated with a Bowling Event
  • hubby and myself went to San Juan Capistrano for some shopping and beach time
  • we took some time out of our Sunday to workout together
  • we watched Super Bowl 51 and rooted for the Atlanta Falcons but the Patriots won 
  • hatte meine Firma zum Bowling eingeladen
  • waren Herbert und ich in San Juan Capistrano (ein wenig shoppen und Zeit am Strand)
  • nahmen wir uns am Sonntagmorgen Zeit, zusammen Sport zu treiben
  • haben wir den 51sten Super Bowl geschaut und für die Atlanta Falcons die Daumen gedrückt aber die New England Patriots haben gewonnen
Advertisements

Morgens um 6:30 in Orange County

These are just a few pictures I took over (pretty much) the course of a week. This is what I see first when leaving the house at 6:30 am for work.

Dies sind ein paar Bilder, die ich taeglich fuer (fast) eine Woche geknipst habe. Das ist das erste, was ich morgens sehen, wenn ich um 6:30 Uhr das Haus in Richtung Arbeit verlasse.

 

 

 

 

 

Happy 9 year business anniversary to the hubby

On 02/01/2008, just 8 month after we moved from Germany to the US, my husband Herbert opened his own business it’s growing ever since. His clients, especially the dogs :), love him and his K9 Social Walking Club. I’m very proud of his accomplishments.

Happy 9 year Business Anniversary to Herbert’s Dog Training.

Am 1. Februar 2008, nur 8 Monate nachdem wir von Deutschland in die USA gezogen waren, eroeffnete Herbert sein eigenes Geschaeft welches seit dem stetig waechst (hier koennt ihr von den Anfaengen lesen: http://dasamerika-abenteuer.blogspot.com/2008/01/wer-nicht-wagt-der-nicht-gewinnt.html . Seine Kunden, besonders die Hunde :), lieben ihn und seinen Hunde-Club. Ich bin so was von stolz auf all das, was mein Mann erreicht hat.

Herzlichen Glueckwunsch zum 9jaehrigen Bestehen von Herbert’s dog training.

img_8615

Habits shift without noticing

Today I felt like getting a Starbucks before work. For me this happens pretty rarely. 1st of all, it can get expensive and 2nd, I try to avoid the calories in (all) their fancy awesome tasting drinks.

Heute morgen war mir mal nach einem Starbucks Getraenk. Das passiert ziemlich selten. Erstens weil es schnell sehr teuer warden kann und zweitens will ich die extra Kalorien vermeiden, die in viele der dort angepreisten, lecker schmeckenden Getraenke vorhanden sind.

To make it short, I stopped at Starbucks on my way to work and ordered a Grande medium roast coffee, with room for creamer. I don’t get the creamer, I’ve always been a black-coffee-drinker and I also want to avoid the extra calories (yeah, I know….. it’s not that much but over the course of a day these “little” calories can add up pretty quickly). However, I do order the room for creamer ’cause I had to learn the hard way that without the extra space they (the Starbucks employees) will fill the cup up ’til the top and under guaranty it is going to spill all over me or my car or both.  

Ich mach es kurz, ich stoppte auf meinem Weg zur Arbeit bei Starkbucks und bestellte mir einen mittel grossen, nicht so starken, Kaffee mit Platz fuer Milch/Sahne. Ich nehm’ nie Milch oder Sahne, weil ich meinen Kaffee immer schon immer Schwarz getrunken habe und weil ich die Extra Kalorien vermeiden will (ja, ja ich Weiss….. das sind jetzt nicht soviel, aber ueber den Tag gesehen koennen sich diese “kleinen Kalorien” schon stark vermehren und zusammenrechnen). Wie dem auch sei, ich ordere den Platz fuer Milch/Sahne weil ich auf dem harten Weg lernen musste, das sie (die Starbucks Angestellten) sonst den Kaffee bis an den oberen Rand fuellen und ich ihn dann unter Garantie ueber mich selbst oder in meinem Auto oder beides verschuette.

But I’m letting my mind wander…. what I was going to tell you about is the fact that I just had to pay $ 2.something for my coffee (right, over $ 2.00 for a coffee… That’s why I don’t go there that often). Out of habit I grabbed my credit card out of my wallet and swiped it. After putting it back into my purse I realized that I actually had cash on me (that also doesn’t happen very often).

Aber ich schweife ab…. Ich wollte eigentlich nur schreiben, das ich etwas ueber $ 2.00 fuer den Kaffee bezahlen musste (nicht wahr? Ueber $ 2.00 fuer einen Kaffeee… genau deshalb geh ich da nicht so oft hin). Aus Gewohnheit hab’ ich meine Kredit Karte aus dem Portemonai geholt und mal eben damit bezahlt. Nachdem ich die Karte wieder in meiner Handtasche verstaut hatte wurde mir bewusst, das ich sogar Bargeld dabei gehabt haette (auch das passiert nicht sehr oft).

I can’t really recall when it started to become normal (for me) to pay pretty much every amount with (credit or debit) card….. I remember that it was super embarrassing at the beginning of our America adventure. As Europeans we are not used to pay an amount under $ 20.00 (or more) with card. We always carry cash with us (unless it has changed that drastically in the last few years…..).

Ich kann wirklich nicht sagen, ab wann es fuer mich normal wurde mit Kredit Karte zu bezahlen, egal wie hoch (oder niedrig) der Betrag ist….. Ich erinnere mich aber noch sehr gut daran, das es mir am Anfang unseres Amerika Abenteuers sehr peinlich war, wenn ich mal in die Situation geriet, einen niedrigen Betrag mit Karte bezahlen zu “muessen”. Ich hab’ immer erst einmal gefragt, ob das ok ist 🙂 Wir Europaer sind es nicht gewohnt, Betraege unter …. 20 Euro (?) mi Karte zu bezahlen (es sei denn, das hat sich in den letzten Jahren geaendert.

But I guess if you move to a different country you have to adapt the different ways of handling (a lot of) things *wink

Aber ich denke, wenn man in ein fremdes Land zieht, dann muss man sich auch den (vielen) verschiedenen Gewohnheiten anpassen *zinker

img_8589 img_8590

Air Fryer

An Air Fryer circulates the hot air around the food at high speed, cooking the food and producing a crispy layer. Various brands of air fryers claim this way of “frying” food is up to 80% healthier in comparison to traditional fryers. Hubby and I heard about this and after a little bit of research, we got an Air Fryer and we love it! The first meal we made were drumsticks and fries ….. sooo good!

Ein Air Fryer zirkuliert heisse Luft sehr sehr schnell um Essen, dadurch wird das Essen gekocht und bekommt auch noch eine knusprige Kruste. Verschiedene Air Fryer Hersteller werben damit, das das Essen ohne Öl bis zu 80% gesünder ist, als wenn es in einer Fritteuse frittiert wird. Herbert und ich haben davon gehört und uns, nach ein wenig Online Recherche, einen Air Dreyer gekauft! Unser erstes Essen waren Hühnerbeine und Pommes …. sooo lecker!