from URL to IRL

Today is the first day after the Inauguration…. Today thousands of men and women around the nation world marched for women’s rights, but for a lot of people it was also an antidote/outlet for the depression/anger they fell since yesterday 11/08/2016 (the election).

Heute ist der erste Tag nach der Amtseinführung ….. Heute sind tausende Männer und Frauen im Land auf der Welt für die Frauenrechte auf die Strassen gegangen. Aber für viele Leute war es auch ein Ausdruck für die Depression/Wut die sie seit gestern dem 08. November 2016 (der Wahl) empfinden.

Herbert and I would have loved to join one of the marches but I had made other plans way before I knew about the marches. 

Herbert und ich wären sehr gerne mit auf die Strasse gegangen aber ich hatte schon vor einer Weile andere Pläne gemacht.

At 08:00 am, the time we had agreed on, R. rang our doorbell. I had never met him before, knew just a little bit about him from an internet forum but had invite him for a BBQ, if he would ever be in our area again. It’s always exciting to meet strangers, hoping you really have the connection with them you felt when communication over the internet. 

Um 08:00, pünktlich zur verabredeten Zeit, klingelte R. an unserer Haustür. Ich hatte R. vorher noch nie getroffen, kannte ihn nur ein bisschen aus einem Internetforum, und trotzdem hatte ich ihn auf ein BBQ eingeladen, sollte er mal wieder in unserer Gegend  Urlaub machen. Es ist immer ein wenig aufregend, Fremde zu treffen und zu hoffen, das die Verbindung, die man über das Netz hatte, auch im wirklichen Leben besteht.

Spoiler allert – we had a great day. First R., Hubby Herbert and myself went for breakfast. We had planed on Ihop but interestingly both of the Ihop restaurants in our area had closed for good, and we hadn’t known about it. We “ended up” at Danny’s, and it was good. 

Um es vorauszunehmen – wir hatten einen tollen Tag. Erst ging es für uns drei zum frühstücken. Geplant war Ihop, aber erstaunlicherweise waren beide Ihop Restaurants in unserer Nähe geschlossen, und zwar für immer. Wir landeten bei Danny’s, und alle drei bekamen wir ein Frühstück, das uns zusagte.

Afterwards R. and I went for a hike at Top of the World. The gates where actually locked when we arrived and signs told us, that the area was closed due to heavy mudslides that had occurred because of the extrem storm we had to face yesterday. Well, we “played” rebel and climbed over the gates to hike regardless the signs. 

Danach ging es für R. und mich auf einen Top of the World Hike. Die Tore waren leider geschlossen, als wir ankamen. Schilder wiesen uns darauf hin, das die Gegend gesperrt war, aufgrund von Schlammlawinen, die durch den sehr sehr heftigen Sturm am gestrigen Tage, abgegangen waren. Nun ja, wir “spielten” Rebel und klettern über die Schranken um unseren Hike anzutreten.

Yep, the trails where washed out quite a bit and our hiking shoes where covered in mud but the trails where still walkable. So we were in no danger at any time. Today was a mild sunny day and we were able to enjoy a nice 6.5 mile hike with way fewer traffic than usually in this area. However, we ran into a ranger right before the end of our hike and we had to listen to a little telling-off about closed gates, warning signs etc. (upsi). Luckily he didn’t gave us a ticket. 

Ja die Pfade waren ziemlich ausgewaschen und unsere Wanderschuhe waren von Matsch überdeckt aber die Wege waren ohne Probleme begehbar. Es war also zu keiner Zeit gefährlich. Heute war ein sonniger, angenehm warmer, Tag und so konnten wir den etwas über 10 Kilometer langen Hike super geniessen. Zumal heute auf Grund der Sperrungen viel weniger los war (wir waren aber trotzdem nicht die einzigen “Verbrecher” 🙂 – wobei, wir mussten uns noch eine kleine Standpauke von einem Ranger anhören, den wir am Ende unsere Hikes noch antrafen (upsi). Gott sei Dank bekamen wir keinen Strafzettel.

Back at the house, Herbert started the BBQ while we took showers and cleaned our hiking shoes. After a yummy late lunch and a lot of good conversations we went on a little excursion, to show R. a little bit more of beautiful Orange County. Even though the clouds of the next storm, expected tomorrow, started to cover the sky, we were able to see a quite colorful sunsetting. 

Als wir wieder zu Hause ankamen, startete Herbert den Grill, waehrend wir unter die Duschen sprangen und danach unsere Schuhe säuberten. Steak, Rippchen und gute Unterhaltungen liessen uns die Zeit nicht lang werden. Später ging es noch auf eine kleine Rundtour, um R. noch ein paar mehr Eindruecke vom wunderschönen Orange County zu zeigen. Wir konnten einen schönen farbenprächtigen Sonnenuntergang sehen, auch wenn die Wolken, die den morgen zu erwartenen Sturm (ja, tatsächlich schon wieder Regen…..!) ankündigten, sich immer mehr am Himmel ausbreiteten.

Well, around 7 pm it was time for R. to go. It was very nice to meet you in person, and I hope, we’ll get the chance again, one day. Enjoy the rest of your vaca and have a safe trip back home. 

Gegen 19:00 Uhr musste R. dann aufbrechen. Es war wirklich sehr nett, dich persönlich kennengelernt zu haben und ich hoffe, wir können das irgendwann wiederholen. Hab’ noch ein paar tolle Tage und einen guten Heimflug.

Advertisements

2 thoughts on “from URL to IRL

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.