Weekend recap

On Friday we had a White-Out workout “party”  at boot camp. They’ve asked us to wear as much white as possible and staged the gym with black light. It was a fun but also a pretty tough workout and I’m quite sore from that…..

Freitag sollten wir zum Boot Camp soviel weiss wie möglich anziehen. Die Trainer hatten Schwarzlicht aufgestellt und wir nutzten Leuchtstifte und Hautfarben. Das war super lustig aber auch ein sehr anstrengendes Workout. Ich habe ziemlichen Muskelkater…….

This slideshow requires JavaScript.

Saturday we pretty much didn’t do anything …. therefore there is nothing to talk about nor any pictures.

Samstag haben wir es gaaaaanz ruhig angehen lassen….. gibt somit nichts zu berichten und auch keine Fotos.

Early Sunday morning I went for a walk/jog before hubby and I drove to Huntington Beach. There was quite a lot going on in Huntington, due to the annual surf contest and some other events. Even though the marine layer was hanging out until lunch, it was quite a warm weekend. 

Sonntag morning bin ich gleich nach dem Aufstehen zu einem Größeren Spaziergang (mit ein klein wenig joggen) aufgebrochen. Danach ging es mit meinem Mann nach Huntington Beach. Trotzdem es sehr diesig war (das ist hier ja normal und verzieht sich eigentlich immer so um die Mittagszeit) war es sehr warm. In Huntington war an diesem Wochenende eine Menge los. Neben dem jährlichen Surf Wettbewerb gab es einen Kunstmarkt, ein VW Bus Treff, Musik überall etc.

We also discovered the Pacific Mall, which just recently opened (and is still under construction in certain areas). You found really cool shops and restaurants, all overseeing the beach. Unfortunately we were way too early, so many of the shops where still closed. I’m sure we will be back soon to try out one or the other restaurant / bar. 

Wir haben zudem die Pacific Mall entdeckt. Das Shoppingcenter wurde erst vor kurzem eröffnet und viele der zukünftigen Läden sind noch unter Construction. In der Mall gibt es tolle Restaurants und Kneipen. Leider war es noch viel zu früh am Tag und viele Läden waren noch geschlossen. Wir werden aber mit Sicherheit demnächst wieder hinfahren, um das ein oder andere Restaurant auszuprobieren. Schön ist auch, das das ganze direkt gegenüber vom Strand liegt und man eine tolle Aussicht von überall hat.

This slideshow requires JavaScript.

I got to try out “Blue Apron” – one of the companies which sends you a recipe and all the therefore needed ingredient / fresh produce to your house where you can cook it. We got three meals for two people for free, thanks to my friend Shanna who signed us up for this. 

Ich konnte “Blue Apron” (Blaue Schürze) ausprobieren – eine der Firmen, die einem ein  Rezept und die dazu benötigten Produkte und Zutaten frisch zuschickt. Alles was man noch machen muss, ist das Gericht zu kochen. Wir konnten drei Mahlzeiten ausprobieren, dank Shanna, die Mitglied bei Blue Apron ist und uns damit überraschte.

img_4975 img_5005 img_5015

 

Advertisements

2 thoughts on “Weekend recap

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s