Albuquerque, New Mexico

I had an incredible weekend in Albuquerque, visiting my friends Shanna, Amy and Matt.

Ich hatte ein super tolles Wochenende in Albuquerque, wo ich meine Freunde Shanna, Amy und Matt besuchte.

We went to some awesome antiques stores, a wine festival, some great restaurants, had a yummy BBQ and laugh so hard, we had to cry. While everything was amazing, my favorite part was going hiking with Shanna again.

Wir waren in einigen tollen Antike Läden, einem Wein Fest, mehreren Restaurants, haben lecker gegrillt und so viel gelacht, das Tränen liefen. Alles war spitze, aber am allerbesten hat mir gefallen, wieder einmal mit Shanna hiken gehen zu können.

We choose the La Luz hike, a 8.7 mile hike straight up to the top of the mountain. While it was an amazing hike, part of it was pretty challenging. 

Wir entschieden uns für den La Luz hike, 14 kilometer den Berg hinauf zum Gipfel. Waehrend der groesste teil des Weges einfach nur toll war, gab es auch ein paar sehr anspruchsvolle Stellen.

Shanna and I conquered La Luz in 4 hours and 23 minutes (we took quite a few photo stops). You start in a desert environment and then hike up into a more forested area and then across a rock slide on the way to the top. We hiked up and then got on the ridge trail loop that takes you to the tram area and rode the tram down. A one way ticket is $ 15.00 

Shanna und ich erreichten unser Ziel nach 4 Stunden und 23 Minuten (wir haben doch sehr viele Foto stops eingelegt). Man startet in einer mehr wüstenartigen Umgebung, kommt dann in eine mehr waldähnlichere Gegend und muss später noch ein riesiges Geroellfeld bewältigen, welches man insgesamt 20 mal überquert. Wir sind den Trail hochgewandert und dann weiter über den trail loop zur Seilbahn gewandert, mit der wir dann für $ 15.00 wieder runter ins Tal gefahren sind.

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

6 thoughts on “Albuquerque, New Mexico

  1. Tolle Leistung, hoffentlich hat Dein
    Rücken nicht “rumgezickt” :o)
    Alles sieht nach sehr viel Spass aus !!!
    Liebe Grüße aus RD,
    Uschi

    • Hallo Uschi! Gott sei Dank habe ich noch nie wirklich viele bzw. starke Rueckenschmerzen verspuert, wenn ich mich bewege. Das waer ja ganz schrecklich, wenn ich nicht mehr hiken oder sport treiben koennte (wobei ich bei manchen Dingen natuerlich limitiert bin, aber eben nicht beim hiken/wander).
      Mein Problem ist das Sitzen und auf der Stelle stehen!
      LG aus OC California

    • Yup, die letzten…. sagen wir mal so sechs mal waren auch wirklich hart. Ich konnte die Fuesse kaum noch hochbekommen und bin das ein oder andere Mal gestolpert. Erstaunlicherweise hatte ich keinen Muskelkater nach dem Hike….?
      Danke fuer’s “vorbeischauen” 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s