Eight years … can you believe it?

This time of the year always brings back so many memories and mixed emotions.

Always in May the participants of the Green Card lottery starts to receive the results.

This can be heartbreaking, exciting, nerve wracking, overwhelming and so much more. I know that, I went through the whole roller coaster of emotions myself, nine years ago.

I am anyhow a very curious, or let’s better say interested, person when it comes to other peoples life – I’ve never concealed that I love to read other peoples blog or to watch Reality TV Shows.

Quite a few peoples name, which we’ve met throughout our blog, had been drawn in the Green Card Lottery over the years. Some of them then decided not to take the chance, some of them started a new life in the US like we did and one couple actually won but never got the Green Card. There is always that chance that someone receives such a high Case number that he/she might not even get invited for the next step, the interview (which happened to that couple). It’s also possible to get disqualified due to missing skills / education / savings. You see, there are lots of factors playing into this.

I am not going to get any further into the details on what and how it works but I just want to point out that not everybody whose name get picked will end up moving to the US.

But for me it’s always “fun” to see how these “newbies” deal with their emotions, how they are going to make up their minds on what to do, and if, where and how they end up in the long run.

To see / read / hear about it walks me down memory lane. Almost exactly 8 years ago hubby and I moved to California after a lot of emotionally ups and downs.

On May 27th 2007 we left Germany for a new beginning in California.

I still can recall my excitement when we left Germany and the sadness I felt when we landed in Los Angeles. I even asked hubby to book our flights back home that very first evening. But he said if we would come back right away people would laugh about us. We should at least try it out for six month. You can read all about that crazy time in our old blog www.dasamerika-abenteuer.blogspot.com.

I couldn’t have done it without my wonderful support system. Hubby was and is always on my side and this adventure brought us if anything closer together, if that’s even possible. Our families never made us feel guilty for moving that far away – even though we do feel that way in certain situations. We lost some friends over the years but that is just normal in the course of time. But the best friends ever are still with us and we are very thankful and happy for that! You guys all rock. 

Diese Zeit im Jahr weckt immer viele Erinnerungen und gemischte Gefuehle.

Immer im Mai werden die Ergebnisse der Green Card Lotterie versendet. Das kann sehr herzzerreissend, aufregend, nervenaufreibend, ueberwaeltigend und sovieles mehr sein. Ich weiss es genau, denn genau durch dieses Gefuehlschaos bin ich vor 9 Jahren selber gegangen.

Ich bin ja von Natur aus neugierig, oder sagen wir besser interessiert daran, wie andere Menschen ihr Leben leben – ich hab auch nie verheimlicht, das ich es liebe anderer Leute Blogs zu lesen oder Reality Shows zu gucken.

Durch unseren Blog haben wir ueber die Jahre viele Leute kennengelernt und auch von denen wurden einige in der Green Card Lotterie gezogen. Einige haben sich dann entschieden, diesen Weg doch nicht zu gehen, andere fingen genau wie wir ein neues Leben in den USA an und ein Paar kam leider gar nicht erst an die langersehnte Creen Card. Da ist naemlich immer die Chance, das man eine viel zu hohe Bearbeitungsnummer erhaelt und somit gar nicht erst zum naechsten Schritt, dem Interview, eingeladen wird. Man kann aber auch disqualifiziert werden, wenn die erforderten finanziellen Mittel, Bildung oder aehnliches fehlen. Ihr seht, da spielen eine Menge Faktoren eine Rolle.

Ich werd auch gar nicht weiter darueber schreiben, was benoetigt wird und wie es von statten geht. Ich wollte damit nur klar Machen, das nicht jeder, dessen Name in der Green Card Lotterie gezogen wird, schlussendlich in die USA zieht.

Fuer mich ist es allerdings immer sehr interessant zu hoeren, wie die “Frischlinge” mit ihren Gefuehlen umgehen, wie sie zu einer Entscheidung kommen und wo sie wann schlussendlich landen.

Sowas zu hoeren / lesen / sehen weckt soviele Erinnerungen. Fast genau vor 8 Jahren sind hubby und ich nach Kalifornien gezogen, nachdem wir immer wieder eine Gefuehlsachterbahn durchlaufen sind.

Am 27. Mai 2007 verliessen wir Deutschland um in Kalifornien einen Neuanfang zu wagen.

Bei dem Gedanken daran, fuehle ich wieder die Vorfreude wie wir in Deutschland ins Flugzeug stiegen, und die Traurigkeit als wir in Los Angeles landeten. Ich habe meinen Mann sogar direkt am ersten Abend gebeten, die Rueckfluege nach Deutschland zu buchen. Er aber hat abgelehnt mit dem Hinweis, das man uns auslachen wuerde, wenn wir sofort wieder zurueckkommen wuerden. Wir sollten es doch wenigstens fuer ein halbes Jahr ausprobieren. Ihr koennt alles von dieser verrueckten Zeit auf unserem alten Blog nachlesen, www.dasamerika-abenteuer.blogspot.com.

Ich haette das ganze nie ohne die tolle Unterstuetzung geschafft, die wir bekommen haben. Mein Mann war und ist immer an meiner Seite. Und wenn das ueberhaupt moeglich ist, hat uns dieses Abenteuer noch mehr zusammengschweisst. Unsere Familien haben uns nie Vorwuerfe gemacht, das wir so weit weggezogen sind – obwohl wir uns natuerlich in manchen Situationen schuldig fuehlen. Eine Freunde haben wir auf dem Weg verloren, aber das bringt die Zeit und die Entfernung einfach mit sich. Aber die Besten Freunde der Welt sind immer noch mit / bei uns und darueber sind wir sehr gluecklich und noch dankbarer! Ihr seit einfach Spitze!

Last picture taken before leaving Germany

Last picture taken before leaving Germany

First picture taken in California

First picture taken in California

Advertisements

12 thoughts on “Eight years … can you believe it?

  1. Acht Jahre, ich kann es wirklich nicht glauben,
    wie schnell doch die Zeit vergeht und was alles
    bei Euch und auch bei uns so geschehen ist.
    Ich wüsche Euch auf jeden Fall weiterhin
    ein gesundes, schönes Leben !!!
    Liebe Grüße aus RD,
    Uschi

    • Danke Uschi – es ist wirklich verrückt, wie die Zeit verfliegt.
      Euch auch weiterhin alles Liebe und Danke für Deine Treue 🙂
      VG aus OC California

  2. Wahnsinn… 8 Jahre schon. Ihr habt da wirklich ein großes Abenteuer gewagt…. aber es hat sich ausgezahlt, würde ich sagen. Manchmal muss man etwas wagen, um zu gewinnen 🙂 Schön, dass ihr diesen Schritt nicht bereut habt!

    • 🙂 Ein Abenteuer….das war es, und ist es manchmal heute noch!
      Ich kann nur hoffen, das wir es eines Tages schaffen, uns persönlich zu treffen, liebe San!
      VG aus dem Süden

  3. Die Zeit rennt, was?
    Aber was habt Ihr auch alles erlebt… unzählige Erlebnisse, Eindrücke und Abenteuer!!!
    Ich freue mich für Euch, dass Euer Traum nicht wie eine Seifenblase zerplatz ist sondern ein Traumschloss mit soliden Mauern geworden ist! Macht weiter so, geniesst jede Minute und lasst uns daran teilhaben 🙂

    • Vielen Dank Bine – wir sind auch sehr dankbar und froh darüber, das alles so gut für uns geklappt hat….. 🙂
      Liebe Grüße in den Norden Deutschlands!

  4. Wow, so that means I’ve been reading your blogs, the old one and this, for EIGHT YEARS!

    Please don’t ever stop blogging – you live in my favorite part of the world, and even though we have stopped trying our luck with the GC lottery for now, we still travel to Cali as often as possible, and I really enjoy seeing your photos of places I know and reading about them from your perspective.

    Oh, and I absolutely love your bilingual blogging! I have to confess I’m too lazy to do that, so I either write in English or in German with the odd Denglish part here and there…

    • Hi Svennika, thank you so much for being so loyal! That’s amazing!
      Well, I’ll try my best – it’s just sometimes difficult to decide if this or that is something our readers might be interested in…..
      BTW – why did you stop trying?
      Greetings from beautiful OC California

  5. Hallo Tanja,

    ich begleite Euch virtuell auch schon eine ganze Weile, fast von Beginn an, als Kinna noch lebte und Du von ihren Gelenkproblemen schriebst. Mein damaliger Grosspudel Louis hatte ähnliche Probleme.
    Nun haben wir ebenfalls in der Greencard Lottery gewonnen und sind zunächst gespannt, ob auch alles klappen wird, dass wir die GC tatsächlich erhalten.
    Zu Deinem Geburtstag nachträglich alles Liebe und Gute!

    LG aus NRW
    Anja

    • Hallo Anja,
      ich Weiss gar nicht, warum ich Deinen lieben Kommentar nicht frueher gesehen habe…..:(
      Wie dem auch sei – vielen lieben Dank (wenn auch mit ganz viel Verspaetung) fuer Deine Glueckwuensche.
      Ich druecke Euch ganz feste die Daumen, das es mit der GC klappt. Wo soll es denn hingehen?
      LG aus OC California

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.