Photo session

My coworker and Bestie Cejai is going to get married in February on Hawaii. After coming back from their destination wedding he and his than wife would like to celebrate with friends and family and asked me to take the invite pictures. We decided to go to hubby’s and my “happy place” where we have both, a beautiful park as well as an awesome beach.

Mein Arbeitskollege und Freund Cejai wird im Februar auf Hawaii heiraten. Wenn er und seine (dann) Frau von ihrer Hochzeit wiederkommen, wollen sie mit Familie und Freunden feiern und baten mich deshalb, die Fotos fuer die Einladung zu schiessen. Wir entschlossen uns, zu einem Ort zu fahren, den Hubby und ich fuer ganz besonders halten – dort hat man einen Park und einen wunderschoenen Strand.

As I mentioned a few times before – I am not a photographer, I just like to take pictures and here and there I get a good shot out of it. Not sure if Cejai and Aimee are going to use one of my pictures but at least we all had a lot of fun 🙂 

Wie ich schon mehrmals zuvor betont habe – ich bin kein Fotograf, ich liebe es nur, zu fotografieren und ab und an bekomme ich auch ein ganz gutes Foto dabei. Ich weiss nicht, ob Cejai und Aimee eines der Bilder fuer ihre Einladung auswaehlen werden aber zumindest hatten wir eine Menge Spass 🙂

It was the first beach visit for their son Kai and he loved the sand!

Es war der erste Strandbesuch fuer ihren Sohn Kai und er findet den Sand super!

 

Advertisements

Enjoy the rainbow bridge, Rolo

Rolo and Twix are long time clients at Herbert’s dog training. It started, as most of the time, with some basic training, and went straight into walking and boarding. Rolo and Twix spend a lot of time in our house, in our family. We feel like they are part of our family.

Rolo und Twix sind Langzeit Kunden bei Herbert’s dog training. Es fing wie so oft mit einfachem Training an. Herbert ging mindestens dreimal die Woche mit ihnen spazieren und in unserem Hundehotel waren sie Stammgaeste. Fuer uns sind sie schon ein Teil der Familie.

Yesterday afternoon we received a call from their owner. Rolo had to be put to sleep. It was a sudden very unexpected situation and therefore we weren’t prepared for it.

Gestern nachmittag nun bekamen wir einen Anruf von ihrer Besitzerin. Rolo musste eingeschlaefert warden. Das kam ganz ploetzlich und unerwartet. Wir waren so gar nicht darauf vorbereitet.

We are very happy that she has not to suffer but she will be deeply missed.

Wir sind natuerlich sehr gluecklich darueber, das Rolo nicht leiden muss aber wir warden sie sehr vermissen.

_DSC0518

Ice Bucket Challenge and Kayaking

I don’t know if you remember, or even were a reader of this blog, when we lost a close family member last April. My sister in law had to „battle“ ALS –  well „battle“ is not the right word because there is no chance of winning this fight, unfortunately (or maybe luckily…?!) it went down hill from the diagnosis until she past real real quick. 

Ich weiss nicht, ob Ihr Euch daran erinnert, oder ueberhaupt schon Leser dieses Blogs wart, als wir letztes Jahr im April ein Familiemitglied verloren haben. Meine Schwaegerin musste gegen ALS kaempfen – wobei „kaempfen“ nicht das richtige Wort ist, da man als ALS Kranker nie gewinnen kann. Leider (oder vielleicht auch gluecklicherweise….?!) ging es von der Diagnose bis hin zu ihrem Tod sehr sehr schnell.

Before R. got sick we hadn’t even heard of ALS and all of the sudden we had to learn about a disease that always gives a death sentence. A few weeks ago an ALS victim and his family started the „Ice Bucket Challenge“ through social media in order to raise awarness and money for ALS.

Bevor R. krank wurde, hatten wir noch nie von ALS gehoert und ploetzlich musste die ganze Familie sich mit einer Krankheit auseinandersetzen die, wie wir lernen mussten, immer toedlich endet. Vor ein paar Wochen hat ein ALS Kranker, zusammen mit seiner Familie, angefangen die Eiswasser-Challenge ueber die Sozialen Netzwerke zu verbreiten. Damit will man ALS bekannter machen und Geld fuer die ALS Forschung sammeln.

This challenge now has taken over and a lot of A-List celebrities are also excepting the challenge (if you get challenged you have 24 hours to videotape yourself while dumping a bucket of ice water over yourself, nominate up to three people for the challenge or donate money to ALS research) and still spending money! Woohoo! 

Wenn man herausgefordert wird hat man 24 Stunden Zeit, ein Video von sich aufzunehmen, in dem man sich einen Eimer mit Eiswasser ueber den Kopf schuettet. Dann kann man selber bis zu drei Personen auffordern, an der Challenge teilzunehmen oder aber Geld fuer die ALS Forschung zu spenden. Dieser Wettstreit hat nun auch schon ganz viele prominente Beruehmtheiten erreicht, die alle die Challenge annehmen und zudem auch noch Geld spenden. Woohoo!

We obviously love the Ice Bucket Challenge and we are so happy how quickly the word spreads. 

Ganz klar das es uns ernorm freut, wie toll die Ice Bucket Challenge angenommen wird und wie schnell sie sich verbreitet.

Here are some of the video (and you can find way more on youtube) for you to watch:

Hier sind ein paar Videos fuer Euch zum schauen (und ihr koennt noch viel viel mehr auf Youtube finden):

Gwen Steffani   Steven Spielberg   Mark Zuckerberg   Jimmy Fallon   Mario Lopez   Gavin Rossdale/Jessica Alba/Nicole Richi

On Saturday hubby and I went for another first – we went kayaking. H found a place at the Back Bay Area where we were able to rent a kayak. We decided to do the first time together rather than renting two single kayaks. It took us a few minutes before we found our rythym but after all we had a lot of fun and really enjoyed „cruising“ through the Newport Habor and its little water ways. And it also was a great form of excercising. 

Am Samstag gab es ein weiteres „erstes mal“ fuer mich und den Ehemann. H hatte uns einen Platz herausgesucht, wo wir uns ein Kayak mieten konnten. Wir entschieden uns, das erste Mal gemeinsam zu paddeln statt jeder ein Singel Kayak zu nehmen. Es dauerte ein paar Minuten bis wir unseren Rythmus gefunden hatten aber wir hatten auf jedenfall eine Menge Spass durch den Hafen von Newport Beach und all die kleinen Wasserstrassen zu paddeln. Ausserdem war es auch noch ein super Workout.

Whale Watching 2014

A few family memebers stopped by on their roundtrip and we got to spend some quality time with them. On Friday hubby and I both took half a day off so we could all go on a Whale Watching trip. Right now we do have Blue Whale season but that doesn’t mean you really get to see them. Well, I guess I can call us all pretty lucky. Not just that we saw a large group of dolphins, we saw a few Blue Whales and some Sea Lions. How awesome is that?

Ein paar Familienmitgliedert stoppten auf ihrer Rundreise bei uns und wir konnten ein paar Tage miteinander verbringen. Am Freitag haben hubby und ich uns beide einen halben Tag frei genommen, so das wir all gemeinsam auf eine Whale Watching fahrt gehen konnte. Zur Zeit ist Blau Wal Saison, aber das heisst natuerlich nicht, das wir zwingenderweise einen Blau Wal zu Gesicht bekommen wuerden. Nunja, ich denke, wir koennen uns als Glueckskinder bezeichnen. Wir haben nicht nur eine sehr grosse Gruppe Delphine, mehre Blau Wale nein sogar auch ein paar Seeloewen zu sehen bekommen. Wie klasse ist das denn?

This slideshow requires JavaScript.

 

Gastauftritt bei Goodbye Deutschland

As I mentioned before I am a huge reality tv fan but I’ve never thought about being on a show myself….. But…. when a production assistant of a German reality tv show asked if hubby could help with one of their clients dogs I sold my husband – lol. Our concern was always what these production companies might make you look like on tv. However, a small  apperance on a show about another persons life can’t end up that bad, don’t you think? Well, we’ll see because today was the day my husband was filmed training Maggy and her little Chiahuahua „Schnitzel“. I had a little „role“ myself because hubby asked me to walk by with one of our guest dogs to see „Schnitzel’s“ reaction. It was kind of a fun experience and everybody was so nice. I am excited to see what the end result might look. And who knows – I might have opened the gate to Hollywood (or Babelsberg) for hubby 🙂 

Wie ich schon oefter erwaehnt habe, bin ich ein grosser Reality TV fan. Ernsthaft darueber nachgedacht in so einer Show dabei zu sein, habe ich aber noch nie….. aber…. als uns nun mehrfach die nette Produktions Assistentin einer Deutschen Reality Show kontaktiert hat und letzendlich fragte, ob hubby vielleicht den Hund einer ihrer „TV Stars“ trainieren koennte, habe ich meinen Mann „verkauft“ – lol. Unsere Bedenken waren immer, wie die Produktionsfirma einen schlussendlich im Fernsehen rueberkommen lassen wuerde (wir wissen doch alle, das sich Drama am besten verkauft). Aber der kurze Gastauftritt in einer Sendung ueber das Leben einer anderen Person kann ja wohl nicht so schlimm enden, oder? Naja, wir werden sehen, denn heute war der Tag, an dem hubby gefilmt wurde, wie er Maggy und ihrem kleinen Chiahuaua „Schnitzel“ ein paar Trainings-Ratschlaege gegeben hat. Ich bekam auch eine kleine „Role“ verpasst, da hubby wollte, das ich mit einem unserer Gasthunde an „Schnitzel“ vorbeigehe, um dessen Reaktion zu sehen. Es war ein lustiges Erlebnis und alle waren super nett. Ich bin gespannt auf das Resultat. Und wer weiss – vielleicht habe ich hubby das Tor zu Hollywood (oder Babelsberg) geoeffnet 🙂