hubby’s birthday

Yesterday was hubby’s birthday and I decided to take the day off from work so I could spend it with him.

Gestern war hubby’s Geburtstag und ich hatte mich entschieden, den Tag frei zu nehmen um ihn komplett mit dem besten Ehemann der Welt zu verbringen.

Well, we all know he is self-employed so therefore he had to work a bit at least in the morning. I didn’t mind at all joining him for a few dog walks in the morning. It was, as always, fun to see him handling all these different dogs but fun is also to see how many strangers approach him during these walks. Everybody seems to be amazed when he and his bunch comes around the corner – makes me really proud though.

Nunja, hubby ist selbstaendig und deshalb musste er zumindest am Vormittag noch ein wenig arbeiten. Mich stoerte das natuerlich so gar nicht, begleite ich ihn doch gern auf ein paar seiner Hundewalks. Es war, wie immer, toll anzusehen, wie er mit den verschiedenen Hunden klarkommt. Noch interessanter war allerdings, wieviele Leute ihn unterwegs ansprachen. Jeder scheint beeindruckt zu sein, wenn er mit seiner Meute um die Kurve kommt – mich macht es auf jedenfall sehr stolz!

Around 1is we were done and went straight down to the beach. Geez, you can really tell that the schools are on summer break – kids and tourists everywhere 🙂 Nevertheless we found a good spot in our little bay that we used to go to and enjoyed two hours laying in the hot sun (we had the hottest day so far yesterday) and cooling down in the pacific.

Gegen 13:00 Uhr waren wir dann fertig und fuhren direkt runter zum Strand. Himmel, man merkt, das Ferien sind – ueberall Kinder und Touristen 🙂 Wie dem auch sei, wir fanden einen guten Platz in unserer bevorzugten Badebucht und genossen es, zwei Stunden in der Sonne zu bruzzeln und uns ab und zum im kalten Pacific abzukuehlen (gestern war der heisseste Tag bis jetzt).

Back home I had one thing on my To-Do-List that I needed to get over with. Both of our dogs needed a bath. While Shiloh is easy to handle Dago gets bored so easily and it’s hard to keep him in place.

Wieder zu Hause hatte ich noch eine Sache, die ich von meiner To-Do-Liste streichen musste. Beide Hunde brauchten eine Dusche. Und waehrend Shiloh damit kein Problem hat, ist Dago ganz schnell gelangweilt und somit schwer, an Ort und Stelle zu halten.

Right before we wanted to go out for hubby’s birthday dinner the power went off. Wow, power outage in 90 degrees Fahrenheit….. Do you know how quickly the house gets hot again when the air-condition goes off? No fun! That happens right in the middle of me being on the internet, trying to find out which restaurant we would like to try out and while my washer still was running with our beach towels.

Kurz bevor wir zum essen ausgehen wollten (es war schliesslich hubby’s Geburtstag) fiel der Strom aus. Wow, Stromausfall bei 33 Grad….. Wisst Ihr wie schnell sich ein Haus wieder aufheizt, wenn die Klimaanlage ausfaellt? Gar nicht lustig! Und das passierte auch noch gerade dann, waehrend ich dabei war, im Internet nach einem Restaurant zu schauen und die Waschmaschine mit unseren Badehandtuechern lief.

Thank God for cell phones. We decided to try a Chinese place in Irvine (which we called first to make sure that their power was still on) – bad decision! We had the worst experience ever. They were absolutely understaffed and literally running through the dining area. Just to give you a short overview: dipping sauce was spilled all over the table and instead of an excuse it was just covered with one of our napkins (we later had to ask for a new napkin), my appetizer, crab stuffed wontons, came 20 minutes after hubby got his appetizer (and had finished it by that time). Worst part here: the wontons were filled with cream cheese and the waitress tried to make me believe that because it was “just” crab imitate it would taste like cream cheese and not like crab in anyway. Needless to say that I had them take the order back. After that we waited another eternity but nothing happened. At one point hubby was so upset that I ended up asking for our food to go. For the very first time we decided to give no tip at all (just the young man who brought us our drinks received a note form the best husband ever).

Gott sei Dank gibt es Handys. Wir entschieden uns fuer einen Chinesisches Restaurant in Irvine (natuerlich riefen wir erstmal an um zu sehen, ob sie Strom haben) – ganz schlechte Entscheidung! Wir mussten die schlechteste Erfahrung unseres Lebens machen. Das Restaurant war an Personal total unterbesetzt und sie rannten (und das nicht nur im bildlichen Sinne) durch das Restaurant. Hier ein kurzer Ueberblick: als erstes landete die Sauce fuer die Vorspeise quer ueber den Tisch, aber anstatt sich zu entschuldigen nahm die Bedienung eine unserer Servierten und deckten den riesen Fleck damit ab (wir mussten im uebrigen spaeter nach einer neuen Servierte frage, da unsere ja den Fleck abdeckte). Meine Vorspeise, krebsfleisch gefuellte Wontons, kamen 20 Minuten nachdem der beste Ehemann der Welt seine Vorspeise bekam und natuerlich auch schon verputzt hatte. Am schlimmste hier: die Wontons waren mit Schmierkaese gefuellt und die Bedienung versuchte mir weiss zu machen, dass es sich bei der Fuellung nur um Krebsfleischimmitat handle und das schmeckt nunmal so gar nicht nach Krebsfleisch sondern nach Schmierkaese. Ich brauch wohl nicht zu betonen, das ich die Vorspeise zurueckgehen liess. Danach warteten wir weiter, eine halbe Ewigkeit, aber nichts geschah. Als mein Mann an dem Punkt angekommen war, wo sein Blut zu kochen began, bat ich darum, unser Essen einzupacken, damit wir es mitnehmen koennten. Es war das allererste mal das wir kein Trinkgeld gegeben haben (naja, dem jungen Mann, der uns unsere Getraenke brachte hat hubby dann doch einen kleinen Schein in die Hand gedrueckt).

Well, we went home around 9:30 pm and the power was still out. Luckily I love candles and we also have a few flashlights placed around the house. It was kind of romantic eating (a very late) dinner (which wasn’t too bad) by candlelight. We ended the day by sitting in the backyard with the doggies (cause it was way cooler outside) and watching the stars. It’s so amazing how many stars you actually can see when there is no light at all around you 🙂

Wir waren gegen 21:30 pm wieder zu Hause und der Strom war immer noch nicht wieder da. Zum Glueck liebe ich Kerzen und hab somit viel davon im Haus. Zudem haben wir auch einige Taschenlampen im Haus verteilt. Es war schon fast ein wenig romantisch, unser (sehr sehr spaetes) Abendessen (welches ganz ok war) bei Kerzenschein zu essen. Den Tag beendeten wir im Garten (dort war es eindeutig kuehler als im Haus) mit Sternebeobachten. Es ist schon unglaublich, wie viele Sterne man sehen kann, wenn kein Licht um einen herum an ist 🙂

BTW – power came back around 11:45 pm. All of the sudden we were wide awake ‘cause air conditioning as well as washer came back on.

Im uebrigen kam der Strom gegen 23:45 Uhr zurueck. Ploetzlich waren wir wieder hellwach, Klimaanlage und Waschmaschine gingen wieder an.

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

3 thoughts on “hubby’s birthday

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute
    nachträglich zum Geburtstag von
    Deinem lieben Ehemann.
    Alles in allem war es doch…
    bis auf den “Chinamann”… ein
    wunderschöner Tag.
    Danke für die Fotos :o)))
    Liebe Grüße aus RD,
    Uschi

  2. Nachträglich meine herzlichsten Glückwünsche für H.
    Das mit dem Chinesen war ja leider ein Reinfall, doch ihr habt Euch den Tag deshalb ja nicht vermiesen lassen.

    Liebe Grüße aus dem brüllendheissen und durch die Monsoon-Zeit derzeit auch schwülen Süden Arizonas
    Ingrid

  3. Besser spät als nie:
    Nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag für Deinen Männe!
    Wie immer sind Deine Fotos ein Augenschmaus… vor allem der alte, rostige Pick Up am Straßenrand hat es mir angetan… den hätte ich vom Fleck weg adoptiert *grins*.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.