new, self-designed running shoes

I am super excited because today I finally got my new running shoes. I ordered them online at Nikeid.com and designed them myself. I am super happy with the outcome of the colors. Went for a run tonight to try them out and they even felt great. 

Fun feature – instead of the Nike ID I was able to put my own ID on my shoes 🙂 

Heute habe ich endlich meine langersehnten Laufschuhe bekommen. Ich hatte sie online bei Nikeid.com geordert und selbst designed.  Die Farben sind genauso, wie ich sie mir vorgestellt habe. Natuerlich bin ich gleich mal eine Runde gelaufen um sie auszuprobieren und was soll ich sagen: sie fuehlen sich auch noch richtig klasse an.

Besonderes Merkmal – normalerweise steht Nike auf der Schuhzunge, aber ich konnte meinen Schuhen eine neue ID geben 😉

IMG_9837 IMG_9838 IMG_9841

Advertisements

German night in OC California

We invited some friends over for a little get-together. Not sure how or why but it „ended“ up being a German kinda night. We had Bratwurst, Leberkaese, Sauerkraut and German beer and everybody loved it!

Wir hatten ein paar Freunde eingeladen und irgendwie wurde es eine Deutsche Nacht. Wir hatten Bratwurst, Leberkaese, Sauerkraut und Deutsches und alle hatten eine Menge Spass!

hubby’s birthday

Yesterday was hubby’s birthday and I decided to take the day off from work so I could spend it with him.

Gestern war hubby’s Geburtstag und ich hatte mich entschieden, den Tag frei zu nehmen um ihn komplett mit dem besten Ehemann der Welt zu verbringen.

Well, we all know he is self-employed so therefore he had to work a bit at least in the morning. I didn’t mind at all joining him for a few dog walks in the morning. It was, as always, fun to see him handling all these different dogs but fun is also to see how many strangers approach him during these walks. Everybody seems to be amazed when he and his bunch comes around the corner – makes me really proud though.

Nunja, hubby ist selbstaendig und deshalb musste er zumindest am Vormittag noch ein wenig arbeiten. Mich stoerte das natuerlich so gar nicht, begleite ich ihn doch gern auf ein paar seiner Hundewalks. Es war, wie immer, toll anzusehen, wie er mit den verschiedenen Hunden klarkommt. Noch interessanter war allerdings, wieviele Leute ihn unterwegs ansprachen. Jeder scheint beeindruckt zu sein, wenn er mit seiner Meute um die Kurve kommt – mich macht es auf jedenfall sehr stolz!

Around 1is we were done and went straight down to the beach. Geez, you can really tell that the schools are on summer break – kids and tourists everywhere 🙂 Nevertheless we found a good spot in our little bay that we used to go to and enjoyed two hours laying in the hot sun (we had the hottest day so far yesterday) and cooling down in the pacific.

Gegen 13:00 Uhr waren wir dann fertig und fuhren direkt runter zum Strand. Himmel, man merkt, das Ferien sind – ueberall Kinder und Touristen 🙂 Wie dem auch sei, wir fanden einen guten Platz in unserer bevorzugten Badebucht und genossen es, zwei Stunden in der Sonne zu bruzzeln und uns ab und zum im kalten Pacific abzukuehlen (gestern war der heisseste Tag bis jetzt).

Back home I had one thing on my To-Do-List that I needed to get over with. Both of our dogs needed a bath. While Shiloh is easy to handle Dago gets bored so easily and it’s hard to keep him in place.

Wieder zu Hause hatte ich noch eine Sache, die ich von meiner To-Do-Liste streichen musste. Beide Hunde brauchten eine Dusche. Und waehrend Shiloh damit kein Problem hat, ist Dago ganz schnell gelangweilt und somit schwer, an Ort und Stelle zu halten.

Right before we wanted to go out for hubby’s birthday dinner the power went off. Wow, power outage in 90 degrees Fahrenheit….. Do you know how quickly the house gets hot again when the air-condition goes off? No fun! That happens right in the middle of me being on the internet, trying to find out which restaurant we would like to try out and while my washer still was running with our beach towels.

Kurz bevor wir zum essen ausgehen wollten (es war schliesslich hubby’s Geburtstag) fiel der Strom aus. Wow, Stromausfall bei 33 Grad….. Wisst Ihr wie schnell sich ein Haus wieder aufheizt, wenn die Klimaanlage ausfaellt? Gar nicht lustig! Und das passierte auch noch gerade dann, waehrend ich dabei war, im Internet nach einem Restaurant zu schauen und die Waschmaschine mit unseren Badehandtuechern lief.

Thank God for cell phones. We decided to try a Chinese place in Irvine (which we called first to make sure that their power was still on) – bad decision! We had the worst experience ever. They were absolutely understaffed and literally running through the dining area. Just to give you a short overview: dipping sauce was spilled all over the table and instead of an excuse it was just covered with one of our napkins (we later had to ask for a new napkin), my appetizer, crab stuffed wontons, came 20 minutes after hubby got his appetizer (and had finished it by that time). Worst part here: the wontons were filled with cream cheese and the waitress tried to make me believe that because it was “just” crab imitate it would taste like cream cheese and not like crab in anyway. Needless to say that I had them take the order back. After that we waited another eternity but nothing happened. At one point hubby was so upset that I ended up asking for our food to go. For the very first time we decided to give no tip at all (just the young man who brought us our drinks received a note form the best husband ever).

Gott sei Dank gibt es Handys. Wir entschieden uns fuer einen Chinesisches Restaurant in Irvine (natuerlich riefen wir erstmal an um zu sehen, ob sie Strom haben) – ganz schlechte Entscheidung! Wir mussten die schlechteste Erfahrung unseres Lebens machen. Das Restaurant war an Personal total unterbesetzt und sie rannten (und das nicht nur im bildlichen Sinne) durch das Restaurant. Hier ein kurzer Ueberblick: als erstes landete die Sauce fuer die Vorspeise quer ueber den Tisch, aber anstatt sich zu entschuldigen nahm die Bedienung eine unserer Servierten und deckten den riesen Fleck damit ab (wir mussten im uebrigen spaeter nach einer neuen Servierte frage, da unsere ja den Fleck abdeckte). Meine Vorspeise, krebsfleisch gefuellte Wontons, kamen 20 Minuten nachdem der beste Ehemann der Welt seine Vorspeise bekam und natuerlich auch schon verputzt hatte. Am schlimmste hier: die Wontons waren mit Schmierkaese gefuellt und die Bedienung versuchte mir weiss zu machen, dass es sich bei der Fuellung nur um Krebsfleischimmitat handle und das schmeckt nunmal so gar nicht nach Krebsfleisch sondern nach Schmierkaese. Ich brauch wohl nicht zu betonen, das ich die Vorspeise zurueckgehen liess. Danach warteten wir weiter, eine halbe Ewigkeit, aber nichts geschah. Als mein Mann an dem Punkt angekommen war, wo sein Blut zu kochen began, bat ich darum, unser Essen einzupacken, damit wir es mitnehmen koennten. Es war das allererste mal das wir kein Trinkgeld gegeben haben (naja, dem jungen Mann, der uns unsere Getraenke brachte hat hubby dann doch einen kleinen Schein in die Hand gedrueckt).

Well, we went home around 9:30 pm and the power was still out. Luckily I love candles and we also have a few flashlights placed around the house. It was kind of romantic eating (a very late) dinner (which wasn’t too bad) by candlelight. We ended the day by sitting in the backyard with the doggies (cause it was way cooler outside) and watching the stars. It’s so amazing how many stars you actually can see when there is no light at all around you 🙂

Wir waren gegen 21:30 pm wieder zu Hause und der Strom war immer noch nicht wieder da. Zum Glueck liebe ich Kerzen und hab somit viel davon im Haus. Zudem haben wir auch einige Taschenlampen im Haus verteilt. Es war schon fast ein wenig romantisch, unser (sehr sehr spaetes) Abendessen (welches ganz ok war) bei Kerzenschein zu essen. Den Tag beendeten wir im Garten (dort war es eindeutig kuehler als im Haus) mit Sternebeobachten. Es ist schon unglaublich, wie viele Sterne man sehen kann, wenn kein Licht um einen herum an ist 🙂

BTW – power came back around 11:45 pm. All of the sudden we were wide awake ‘cause air conditioning as well as washer came back on.

Im uebrigen kam der Strom gegen 23:45 Uhr zurueck. Ploetzlich waren wir wieder hellwach, Klimaanlage und Waschmaschine gingen wieder an.

This slideshow requires JavaScript.

nothing too exciting but still a lovely weekend

Business is booming (which is great – no complain about that) but hubby is a bit in need of a break so we are looking into a possible vacation….. pretty exciting. If there is an opportunity before that we hopefully can fit a little weekend getaway into his busy schedule. Next to our „normal“ doggie hotel guests we also do have a hamster staying with us. 

Das Geschaeft vom besten Ehemann der Welt laeuft wie verrueckt (und wir beschweren uns darueber nicht im geringsten – im Gegenteil) aber hubby ist ein wenig ausgepowert und koennte gut eine Pause gebrauchen. Deshalb halten wir zur Zeit Ausschau nach einem moeglichen Urlaubsziel – sehr aufregend! Und sollte sich davor noch eine Moeglichkeit bieten, werden wir vielleicht noch ein kleines Wochenendgetaway einschieben. Neben unseren „normalen“ Hundehotel Gaesten haben wir zur Zeit auch noch einen Hamster zu Gast.

I am pretty proud of myself. Even though I really don’t like running, you even can say I hate it, I pushed myself three times this week to run a 5K. 

Ich bin ziemlich stolz auf mich, denn obwohl ich laufen ueberhaupt nicht leiden kann (es waere sicher nicht falsch zu sagen, das ich laufen richtig hasse), habe ich ich diese Woche dreimal dazu durchgerungen, 5 Kilometer zu rennen.

On Saturday and Sunday hubby and I went to some areas we haven’t really been to. We enjoyed a stroll here and there, looked at some houses, had a cup of coffee and watched people. 

Am Samstag und Sonntag sind hubby und ich in ein paar Gegenden gewesen, die wir vorher noch nicht wirklich besucht hatten. Wir genossen es, hier und da entlang zu bummeln, uns Haeuser anzuschauen, Kaffee stops einzulegen und Leute zu beobachten.

Even though it wasn’t a weekend full of exciting things we really loved it! Only five more days and we’ll have another weekend to enjoy. But before that we are expecting the hottest day …. phew ….und hubbys birthday 🙂 

Auch wenn dieses Wochenende nicht vollgepackt mit aufregenden Dingen war, so haben wir es doch absolut genossen!  Nur noch 5 Tage und wir haben ein weiteres Wochenende zum geniessen. Aber davor erwarten wir noch den heissten Tag …. puh ….. und der Geburtstag des besten Ehemanns der Welt 🙂

This slideshow requires JavaScript.

Three Day Weekend

The weekend started early on Thursday evening in a fun way –  I met with some coworkers for Happy Hour and Appetizer. I got my workout in pretty early on Friday morning and due to the holiday, we celebrated Americas birthday on Friday, hubby and I were able to watch the soccer game Germany vs France.

Das vergangene Wochenende startete bereits am Donnerstagabend, an dem ich mich mit einigen Kollegen auf ein Glaesschen und ein paar Haeppchen verabredet hatte. Am Freitag morgen konnte ich dann aufgrund des Feiertages gleich nach dem Morgenkaffee meine sportliche Aktivitaeten „erledigen“ so das der beste Ehemann der Welt und ich danach gemeinsam das Fussballspiel Deutschland gegen Frankreich sehen konnten.

The weather is pretty great over here so we filled the two doggie pools with water – one for the little guests and the other one for the bigger guys. It was fun to watch them for a while but over all the dogs weren’t that active ’cause of the heat.

Das Wetter ist wie erwartet ziemlich gut und somit wurden spaeter beide Hundepools mit Wasser gefuellt – einer fuer die kleinen Gaeste und der groessere fuer die etwas groesseren Vierbeiner. Es war schoen, den Fellmonstern fuer eine Weile zuzuschauen aber so richtig aktiv waren sie dann doch nicht, wegen der Waerme.

Saturday morning, 7:30 am, hubby decided that it was already warm enough to enjoy his coffee in the hot tub. For the records: during summer time we barely turn on the water heater for the hot tub. We like to use it more for some refreshing dips. I guess it just had the right temperature because hubby did the same on Sunday morning 🙂

Samstag morgen, 7:30 Uhr, entschied hubby das es bereits warm genug waere, um den Morgenkaffee im Whirlpool zu geniessen. Zur Erklaerung: waehrend der Sommermonate beheizen wir den Whirlpool eher selten. Wir nutzen ihn viel mehr zum Abkuehlen und da reicht uns die Erwaermung durch die Sonne. Ich vermute mal, das das Wasser genau die richtige Temperatur hatte, denn bereits Sonntag morgen sass der beste Ehemann der Welt wieder mit ner Tasse Kaffee im Pool 🙂

After coffee it was time to get in the car and drive to Seal Beach. We had a breakfast date with Janina and Flo in one of these cute little cafes close to the beach. The food was awesome and afterwards we enjoyed a little stroll onto the pier.

Nach dem Kaffee war es Zeit nach Seal Beach zu fahren. Dort waren wir zum Fruehstueck mit Janina und Flo in einem der suessen kleinen Cafes in Strandnaehe verabredet. Das Essen war super lecker und hinterher bummelten wir noch ein wenig ueber den Pier.

Rest of the Saturday and most of the Sunday we just enjoyed being home with the dogs and taking some dips in the “pool”. Well, in between we got some grocery shopping going as well as some of the “annoying” things that never seem to be totally done (ironing, laundry etc.).

Den Rest des Samstages und den groesstenteil vom Sonntag genossen wir zu Hause mit den Hunden und einigen Aufenthalten in unserem Whirlpool. Ok, zwischendurch ging es dann auch mal zum Einkaufen und so nervende Dinge wie Waesche waschen und buegeln mussten auch erledigt werden.

For Sunday evening friends invited us for dinner to once again to the Shady Canyon Country Club. This time it was supposed to be a Mexican buffet but somehow ended up being a Pasta Night. I don’t know why or who changed the motto but it was good with us. I tried the homemade lobster ravioli and found myself in culinary heaven. Geez, whenever we go there the food is incredible delicious. How could we ever pass on an invitation to this place?

Fuer Sonntagabend waren wir mal wieder in den Shady Canyon Country Club eingeladen. Eigentlich sollte uns ein Mexikanische Buffet erwarten (so wurde es uns jedenfalls erzaehlt) aber aus irgendeinem Grund war es eine Pasta Night. Ich hab keine Ahnung, wieso oder warum das Motto geaendert wurde und es war uns eigentlich auch egal. Ich probierte die hausgemachten Hummer Ravioli und geschmacklich fuehlte ich mich sogleich wie im Himmel. Das Essen dort ist einfach immer super super super lecker! Ich koennte niemals eine Einladung dorthin ausschlagen 🙂

Well now it’s Monday again and the relaxing fun weekend is already over…. Hubby and I both didn’t feel like going back to work today but somehow we didn’t win the lottery yet……

Tja und nun ist schon wieder Montag und das entspannende Wochenende ist schon wieder vorbei…. Hubby und ich waeren am allerliebsten auch heute zu Hause geblieben aber leider haben wir wieder nicht im Lotto gewonnen….

Did you do anything fun for the weekend? 

Habt Ihr / Hast Du irgendwas schoenes am Wochenende unternommen?

Just some thoughts

In a couple of days the nation is celebrating Independence Day. As we all know the Americans are very proud of their country and the 4th of July is going to be packed in red, white and blue celebrations.

In einigen Tagen feiert Amerika wieder seinen Unabhaengigkeitstag. Wie wir alle wissen, sind die Amerikaner sehr stolz auf ihr Land und der 4. Juli wird eine einzige rot/weiss/blaue reizueberflutende Party sein.

I always kinda liked the idea of being so proud of your own country – probably ‘cause as Germans we were taught / we’ve learned that there is no real reason to be proud of our country (which I wouldn’t sign, because there is a lot that Germany can be proud of and there is nothing we can change about our history anyway).

Ich finde den Gedanken eigentlich klasse, so stolz auf sein Land zu sein – vermutlich deshalb, weil wir Deutschen eher gelernt haben, das es fuer uns keinen Grund gibt, auf unser Land stolz zu sein (wobei ich das nicht unterschreiben wuerde, da ich denke, das Deutschland viele Gruende hat, stolz auf sich zu sein und auf das was es erreicht hat! Und die Vergangenheit koennen wir eh nicht aendern koennen!).

What I really dislike is the fact that (most of the) Americans really believe that there is no other nation / country as good and great as their own….. Living in this country, even being an US Citizen myself for almost 2 years now, has (luckily) not changed my ability to look over the edge of the plate.

Was ich allerdings wirklich bescheuert finde ist die Tatsache, das (fast alle) Amerikaner wirklich glauben, das es auf dieser Erde kein zweites Land gibt, das so toll und grossartig ist, wie ihr eigenes….. Das Leben in diesem Land, und seit zwei Jahren sind wir ja auch Amerikanische Staatsbuerger, hat mir/uns Gott sei Dank nicht die Faehigkeit genommen, ueber den Tellerrand hinaus zu schauen.

It might be good to be proud of your country and nothing speaks against a great celebration / party on Independence Day but don’t put down the success, awesomeness and capability of other nations!

Es mag ja gut sein, auf sein Land stolz zu sein und nichts, absolut nichts, spricht dagegen, dies entsprechend am Unabhaengigkeitstag zu feiern, aber bitte erkennt auch den Erfolg, die Grossartigkeit und die Faehigkeit anderer Laender an!

In this spirit – have a nice bash but never forget that this world offers way more than you might know!

In diesem Sinne – habt eine tolle Feier, wenn ihr denn den Amerikanischen Unabhaengigkeitstag feiert, aber vergesst nie, das die Welt noch vieles mehr zu bieten hat!