Newport Beach Harbor Duffy Boat Tour

Our friends invited us to a wonderful Duffy boat harbor cruise tour tonight. I left work half an hour earlier than normal so we were able to enter the boat at 5 pm. Luckily we still got to see a bit of the sunset. K pampered us with wine and sandwiches while her husband K was our responsible skipper. What a great way to end the last Monday of 2013!

Unsere Freunde hatten uns fuer heute abend zu einer tollen Duffy-boot Hafenrundfahrt eingeladen. Ich machte eine halbe Stunde frueher wie sonst Feierabend so das wir puenktlich um 17:00 Uhr das Boot besteigen konnten. Gluecklicherweise bekamen wir auch noch ein bisschen was vom Sonnenuntergang zu sehen. K verwoehnte uns mit Wein und belegten Broten waehrend ihr Mann K als Kapitaen fungierte. Was fuer eine tolle Art den letzten Montag des Jahres 2013 zu beenden!

Advertisements

Gusty wind turns Irvine into the Wild West

IMG_7308We still can enjoy temperatures way over 75 degrees Fahrenheit but once in a while we have to deal with dusty Santa Ana winds which can turn Irvine into the Wild West…. 🙂 

Wir koennen noch immer Temperaturen weit ueber 20 Grad Celcius (meistens eher 25 bis 27) geniessen! Manchmal werden die Temperaturen von stuermischen Winden begleitet, den sogenannten Santa Ana Winden, die dann auch Irvine mal in den Wilden Westen verwandeln …. 😉

See what Wikipedia says about Santa Ana Winds: The Santa Ana winds are strong, extremely dry down-slope winds that originate inland and affect coastal Southern California and northern Baja California. Santa Ana winds blow mostly in autumn and winter, but can arise at other times of the year also. They can range from hot to cold, depending on the prevailing temperatures in the source regions—the Great Basin and upper Mojave Desert. The winds are known especially for the hot dry weather (often the hottest of the year) that they bring in the fall, and are infamous for fanning regional wildfires. For these reasons, they are sometimes known as the “devil winds” across Southern California.

Schaun wir mal, was Wikipedia ueber die Winde zu sagen hat: Die Santa-Ana-Winde, auch Teufelswinde, Teufelshauch oder roter Wind genannt, sind warme, trockene Winde die hauptsächlich im Spätherbst und Winter das Wetter in Sßdkalifornien beeinflussen. 

 

Is Christmas already over….?

Lucky me was able to leave work on Christmas Eve two hours early. And what better as to meet my wonderful hubby down at the beach for coffee? We were both still in our working clothes – he wearing shorts and T-Shirt… 😉 Yeah to winter in Southern California.

Gluecklicherweise konnte ich am Heiligabend zwei Stunden frueher Feierabend und was gibt es besseres, als sich mit dem besten Ehemann der Welt auf einen Kaffee am Strand zu treffen? Wir beiden trugen noch unsere Arbeitskleidung – die meines Mannes bestand aus Shorts und T-Shirt…. 🙂 Woohoo fuer den Winter in Sued Kalifornien!

Spending Christmas Eve with wonderful friends, an awesome dinner and great wine – can it get any better? Yes it can! Sleeping in the next morning, talking to your family and friends via Skype, still wearing your PJ’s, and enjoying a nice walk with dogs and friends before watching a lovely Christmas movie and having another awesome dinner is all I can ask for on Christmas day! 

Den Heiligenabend haben wir mit tollen Freunden, einem super Essen und leckerem Wein verbracht – kann es noch besser werden? Ja es kann! Am naechsten Tag ausgeschlafen, noch im Pyjama mit der Familie und Freunden via Skype gesprochen, einen tollen Spaziergang mit Hunden und Freunden genossen bevor wir einen schoenen Weihnachtsfilm schauten und ein weiteres leckeres Abendessen (vom besten Ehemann der Welt zubereitet) genossen….mehr kann ich nicht von meinem Weihnachtstag erwarten!

Tomorrow it’s back to normal! As we all know – the US only offers one official Christmas Holiday…. ;( But it’s ok ‘cause it’s almost the weekend again 🙂

Und morgen ist dann wieder alles “normal”. Wie wir alle wissen gibt es nur einen Weihnachtstag in den USA…. ;( Aber das ist schon in Ordnung, schliesslich steht das Wochenende schon wieder vor der Tuer 🙂

Great surprise & and bad news

When I came home today I found (again) a package at the doorstep! S and C, who we just had met a couple of weeks ago during their vacation in the O. C., sent me a hot water bottle. You might think that is kind of strange due to the fact that I live in South California…. Well, let me tell you, it can get cold (or at least cool) during the wintertime (and I have to admit that I am such a chicken when it comes to temperatures under 70 degrees – lol) and I was kind of bummed that I forgot to get myself one when we were in Germany. So, thank you very much S and C – I am sure it will not take long before I am going to use your gift 🙂 

Als ich heute nach Hause kam fand ich (schon wieder) ein Packet auf der Tuerschwelle vor! Wir haben S und C erst vor wenigen Wochen, waehrend ihres Urlaubes hier in Orange County, getroffen und heute bekam ich ueberraschenderweise eine Waermflasche von ihnen geschickt. Fuer mach einen von Euch mag das “verrueckt” klingen, leben wir doch in Sued Kalifornien. Aber glaubt mir wenn ich sage, dass es hier zur Winterzeit auch kalt (oder zumindest kuehl) wird und unsereins ein ziemliches Weichei geworden ist, seit wir hier leben 🙂 Alles unter 20 Grad ist kuehl, aber wenn es unter 15 Grad geht friere ich ernsthaft – lol. Somit gibt es hier ein dickes Dankeschoen fuer die tolle Ueberraschung – S und C, ich bin sicher Euer Geschenk wird bald zum Einsatz kommen 🙂

Waermflasche

Unfortunately something really really sad happened at the beginning of the week. My brother and his wife lost one of their dogs in a tragic car accident. Not only are we very sad because of their loss but once again I struggled with the fact that I live so far away from them. I know I couldn’t have done anything to change the outcome of this accident. But I wish I could have gone over to their house to give them both a big hug without words!

Leider ist Anfang der Woche etwas sehr sehr trauriges passiert. Mein Bruder und seine Frau haben einen ihrer Hunde durch einen tragischen Autounfall verloren. Nun sind wir natuerlich nicht nur sehr traurig ueber den Verlust der wunderschoenen Holly sondern auch mal wieder am zweifeln, ob es so gut ist, so weit weg von der Familie zu wohnen. Natuerlich haetten wir den Unfall auch nicht verhindern koennen wenn wir in Deutschland waeren. Aber wir haetten meinen Bruder und meine Schwaegerin so gern einfach nur mal ohne grosse Worte in den Arm genommen.

Holly & Luke

 For always and forever in our hearts – Holly! 

Gluehweinparty

On Saturday we had our Gluehweinparty and to our own surprise quite a few people made it despite the fact that we invited on such a short notice. 

This is Wikipedia’s explanation for Gluehwein: Mulled wine is a beverage usually made with red wine along with various spices and raisins. It is served hot or warm and may be alcoholic or non-alcoholic.[1] It is a traditional drink during winter, especially around Christmas and Halloween.[

Someone might think: how can you enjoy Gluehwein in Southern California? Well, let me say this: it has been really cold over the last week or so. We woke up quite often to under 50 degrees Fahrenheit and even throughout the day it didn’t really warm up…. brr! Lucky us, the weather changed back to “normal” right in time for the party. So during the day we had over 70 degrees Fahrenheit but still as soon as the sun went down it got cold – perfect to have the Gluehwein warm you up from the inside 🙂

Am Samstag war nun die Gluehweinparty und wir waren doch erstaunt, das viele der eingeladenen Leute kommen konnten, obwohl wir so kurzfristig eingeladen hatten.

Manch einer mag jetzt denken: Wie kann man Gluehwein in Sued Kalifornien geniessen? Nun ja, wir hatten es tatsaechlich recht kalt hier in der letzten Woche. Wir wachten oftmals zu Temperaturen unter 10 Grad Celcius (ein paar mal war es sogar unter 5 Grad) auf und auch ueber Tag wurde es nicht richtig warm und erreichte manchesmal nicht mal die 20 Grad…. brrr! Zum Glueck hat das Wetter sich wieder auf “normal” besonnen, rechtzeitig zur Party. Ueber Tag hatten wir ueber 25 Grad Celcius aber sobald die Sonne unterging wurde es wieder kuehler – perfekt also um sich mit Gluehwein von innen zu waermen (wobei unsere Gaeste die mitgebrachten Jacken und Pullover dann absolut ueberfluessig fanden) 🙂

Hubby and I finished decorating on Saturday morning ‘cause that was when all guest dogs  had checked out of the doggie hotel. After the last chain of lights was up and all candles where in place we started to prepare the creamy leek/ground beef soup that we had planed on. Gluehwein was heated up right in time for our first guests to arrive.

Hubby und ich mussten am Samstagmorgen noch ein wenig zu ende dekorieren, nachdem alle Gaeste Hunde aus dem Hotel ausgecheckt hatten. Nachdem die letzte Lichterkette hing und alle Kerzen an ihrem Platz standen ging es ans Vorbereiten der Lauchcreme/Hack Suppe, die wir uns fuer dieses Jahr vorgenommen hatten. Der Gluehwein war bei Ankunft unserer ersten Gaesten dann auch schon angeheizt.

We had a blast and having all these wonderful people around us made me realize how lucky we’ve been. 

Wir hatten eine Menge Spass und mir wurde mal wieder bewusst, wie viel Glueck wir (nicht nur in den letzten 6,5 Jahren) haben/hatten.

I will let the pictures speak for themselves:

Nun lass ich aber die Bilder fuer sich sprechen:

This slideshow requires JavaScript.