Las Vegas

We met with our landlords who invited us for dinner to Cafe Berlin. I have to say I really enjoyed the “Currywurst / Pommes” but the way the restaurant looks etc. wasn’t speaking to me at all. The restaurant is owned by a couple and their son who have been in the US for about 1,5 years, therefore they are still struggling to have their dream come true.

Wir trafen uns auch mit unseren Vermietern, die in uns ins Cafe Berlin zum Abendessen einluden. Ich muss sagen, die Currywurst-Pommes hat ganz prima geschmeckt, aber das ganze Aussehen und Drum-Herum des Cafes hat mir so gar nicht zugesagt. Nunja, das Restaurant gehoert einem Ehepaar samt Sohn, die vor 1,5 Jahren in die USA gekommen sind und noch ein wenig an der Verwirklichung ihres Traumes arbeiten. Daumen sind gedrueckt!

Obviously we were in Las Vegas so therefore we had to go to the strip. We did spend one evening at Fremont Street, the old strip. As always I loved the atmosphere down there. The light show with it’s stunning visual and sound effects was amazing – this time it was in honor of the band “Queen”.

Wir waren also in Las Vegas und selbstverstaendlich mussten wir auch die Vergnuegungsmeilen aufsuchen. Einen Abend ging es also wieder mal zur Fremont Street, dem alten Strip von Las Vegas. Wie immer war hier die Atmosphaere klasse. Und die Lichtershow, diesesmal zu Ehren von “Queen”, war grandios!

Another day we decided to walk up an down the “new strip”. We did some shopping and people watching and went for dinner at the Mirage. The buffet was ok – the variety was just ok, but the desert section was outstanding. After dinner we went more people watching and stopped right in time for the water show at the Bellagio. Unfortunately it was extreme windy and everybody got pretty wet 😉 But it was still beautiful and the “wet-part” was kinda fun 😉 

An einem anderen Tag entschieden wir uns den “neuen Strip” anzusteuern. Wir bummelten ein wenig durch die Laeden, schauten uns so manches Hotel/Casino von innen an (es kommen staendig neue dazu, so wird es nie langweilig, wenn man alle paar Jahre nur nach Vegas faehrt 😉 und zum Abendessen ging es ins Mirage (das ist das Hotel, in dem ehemals Siegfried und Roy aufgetreten sind). Das Buffet war ok – die Auswahl war nicht so reichhaltig wie erwartet aber die Auswahl an Suessem war grandios! Nach dem Essen ging es wieder raus auf die Strasse und wir hatten Glueck rechtzeitig zur Wassershow am Bellagio anzukommen. Leider war es an dem Tag extrem windig und die Zuschauer wurden ziemlich nass, da der Wind das Wasser der Fontaene genaue in unsere Richtung schob 😉 Aber es war trotzdem wunderschoen (und ziemlich patriotisch, da das Lied, das die Fontaenen begleitete “I’m proud to be an American” war).

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

8 thoughts on “Las Vegas

  1. Das sind schöne Las Vegas Fotos …….. da bekomme ich wieder Lust auf LAS VEGAS 🙂 ……ist ja auch wieder 4 Jahre her.

    LG
    Claudia

    • Ihr habt ja auch noch eine ganz besondere Beziehung zu Las Vegas…. Die Stadt wird immer wieder Deinen / Euren Namen rufen 😉

    • Uschi, Las Vegas ist wirklich was besonderes. Ich find es schoen, hin und wieder mal hin zu fahren, und das Lichtermeer auf mich wirken zu lassen. Am allerliebsten mach ich allerdings “People watching” – so spannend, gerade in Las Vegas!
      LG auch an den Rest der Familie!

    • Danke – dabei sind die Fotos immer auf die Schnelle mit dem Cell gemacht….. 😉
      Eine “richtige” Kamera haette hier sicherlich wirklich schoene Bilder rausholen koennen!
      LG und hoffentlich bis ganz bald mal in OC !!!

  2. Oh wie herrlich, das Lied hatten wir auch als wir uns die Wassershow angeguckt haben! Ich fand es zwar patriotisch, hatte aber Charme 🙂
    Tolle Fotos wurden wieder gemacht! Btw. das Caesers hat ein grandioses Buffet!

    LG aus Schleswig Holstein
    Christina

    • Christina – “I’m proud to be an American” wurde auch bei unserer Einschwoerung fuer die Amerikanische Staatsbuergerschaft gespielt und von daher hab ich ein ganz besonderes “Verhaeltnis” zu dem Lied! Du hast aber absolut recht – es ist sehr patriotisch!
      VG in die alte Heimat!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s