allergic shock

Yesterday evening Dago scared a bit the s**t out of us. It all started with an itchy ear. He was shaking his head and scratching his ear for a bit so I cleaned it, even used a fluid cleanser, but he didn’t stop….. strange! A few minutes later I realized that his left eye was a bit swollen and not even five minutes later his nose was double it’s normal size.

Dago hat uns gestern abend einen echten Schrecken eingejagt. Es fing mit einem juckenden Ohr an. Da er nicht aufhoerte, seinen Kopf zu schuetteln und sein Ohr zu kratzen, habe ich es sauber gemacht, unter anderem mit einem Fluessig-Reiniger, aber er hoerte nicht auf …. komisch! Einige Minuten spaeter fiel mir auf, dass sein linkes Auge ein wenig geschwollen war und weitere fuenf Minuten spaeter war seine Schnauze bereits auf das Doppelte angeschwollen.

Well that all happened five minutes before 6 pm and for sure we called our vet right away. Lucky us he was still there (closing time is usually 6 pm) and Dr. Dave said we should come right away. By that time Dago started to breath very heavily.

Natuerlich passierte das Ganze fuenf Minuten bevor unser Tierarzt normalerweise seine Praxis schliesst. Aber fuer ihn war es selbstverstaendlich, dass wir sofort kommen sollten, damit er sich Dago anschauen konnte. Zu dem Zeitpunkt war Dago’s Atmung auch schon recht schwerfaellig.

Long story short – we don’t know the cause of this allergic reaction (might have been a spider bite or a bee sting) but the injection helped Dago to calm down and getting rid of the itchiness. We had to watch him closely during the night so therefore he was allowed (and actually forced) to sleep in our bedroom but so far no further incidence.

Um es kurz zu machen – wir wissen nicht, was diese Allergische Reaktion ausgeloest hat (vielleicht ein Spinnenbiss oder ein Bienenstich), aber die Spritze, die Dago von Dr. Dave bekommen hat, hat ihn und seine Atmung beruhigt und den Juckreiz gelindert. Wir mussten ihn natuerlich die Nacht ueber beobachten und von daher war es ihm erlaubt (er wurde sogar dazu “gezwungen”), im Schlafzimmer zu schlafen.

Good news, this morning his acting is back to it’s “normal craziness” and the swelling went down already a bit…..

Gute Neuigkeiten heute morgen – er ist wieder der “verrueckte Koeter”, den wir kennen (und lieben) und auch die Schwellungen sind schon ein wenig abgeklungen…..

Advertisements

6 thoughts on “allergic shock

  1. Armer “Stackel” Dago, zum Glück hast Du Deine Rudelführer, die Dich umsorgen :o))
    Schlafzimmer ist wohl vorbei….schade, aber hauptsache, Dir geht es wieder besser!!!
    Liebe Grüße Euch allen aus RD,
    Uschi

  2. Armer Dago. Kann mir gut vorstellen, daß er Euch einen Heidenschrecken eingejagt hat.
    Ich fand es auch viel schlimmer wenn meine Hunde krank waren, als z.B. ich selbst.
    Mit ihnen bin ich wegen jedem “quersitzenden Pups” in die Tierklinik gerannt, aber ich selbst bin erst zum Arzt, wenn ich mit dem Kopf unter’m Arm daherkam.
    Alles Liebe und Gute, weiterhin gute Besserung und ein dickes, vorsichtiges Bussi auf das Rüsselschnäuzchen.
    Liebe Grüße an Euch Vier von
    Ingrid und Max, z.Zt. aus dem aprilwetterlichen Oberbayern

    • Danke Ingrid – die Schnauze ist immer noch ein wenig “unrund” oder sagen wir mal eher “rund”, ansonsten ist er wieder der “Alte”! 😉

  3. Tanja,
    leider koennen uns unsere Haustieren nicht erzaehlen, dass sie wahrscheinlich von etwas gestochen worden sind, was solche Reaktionen ausloest. Unsere beiden laufen – zumindest waehrend der Tageszeit – frei auf unserem Grundstueck rum, was schon gefaehrlich genug ist und da ist es auch schon vorgekommen, dass sie derartige Reaktionen hatten, weil sie vielleicht von einer Wespe gestochen worden sind.
    Waehrend der Nacht sind wir vorsichtshalber alle im Haus, denn wir leben praktisch mitten in der Wildnis und da laeuft alles Moegliche an wilden Tieren ueber unse Grundstueck.
    Gut dass Euer Tierarzt scheinbar nicht all zu weit von Euch wohnt, denn bei uns dauert es ca. 40 minuten zum Tierarzt zu fahren.
    Schoenes Wochenende und hoffentlich habt Ihr schoenes Wetter bei Eurer Deutschlandreise.

    • Hallo Karl-Heinz,
      ich bin auch sehr froh, das Dr Dave’s office direkt um die Ecke ist und das er vorallem noch da war…… Euer Tierarzt ist 40 Minuten entfernt…? Wow! Ich glaub, da haette ich Angst, die Vierbeiner unbeaufsichtigt draussen laufen zu lassen….. Wir leben zwar absolut nicht in der Wildness muessen aber auch auf Klapperschlangen und Mountain Lions etc. achten, wenn wir spazierengehen.
      Ich drueck Euch jedenfalls kraeftig die Daumen, dass Euren Fellnasen nie was ernsthaftes in die Quere kommt 😉
      VG aus OC

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.