Dancing with the wolves

Since the beginning of this week I feel so much better and I’ve decided to give work a shoot. So this coming Monday I will go back to reality (even though I am kind of sad – I just started to really enjoy the time I was able to spend with hubby and the dogs…)

Seit Anfang der Woche fuehl ich mich so viel besser und deshalb habe ich entschieden, dass es Zeit ist, zur Arbeit und der Normalitaet zurueckzukehren. Somit geht es kommenden Montag wieder zurueck in die Realitaet (auch wenn ich ein bisschen traurig bin – hab’ ich doch gerade erst anfangen koennen, die Zeit mit meinem Mann und den Hunden zu geniessen….)

However, this was my last weekend of “Freedom” so hubby wanted to do something special and therefore he surprised me with a day trip to Julian, a little town in San Diego County. He booked a “Wolf Recovery Today” tour  http://californiawolfcenter.org/about at the California Wolf Center in Julian. This center is all about research and education!

Wie dem auch sei, dieses letzte Wochenende in “Freiheit” wollte Hubby was besonderes machen und hat mich deshalb mit einem Tagesausflug nach Julian, einer kleinen Stadt in San Diego County, ueberrascht. Er hat eine Wolf Tour im California Wolf Center http://californiawolfcenter.org/about/ in Julian gebucht. In dem Center geht es um Aufklaerung und Erforschung!

Julian is a cute little town and they are famous for their apple pies. As a matter of course we bought one of these delicious goodies……

Julian ist ein suesse kleine Stadt die fuer ihren Apfelkuchen beruehmt ist. Selbstverstaendlich haben wir einen mit nach Hause genommen…..

The drive, the city Julian and last but not least the wolves made this day memorable!

Die Fahrt, Julian und schlussendlich der Besuch der Woelfe haben den Tag unvergesslich gemacht!

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

6 thoughts on “Dancing with the wolves

  1. Cool! Meine Tochter ist auch ein großer Fan von Wölfen…Die Kombination Schnee, Flipflops und Top gefällt mir sehr ;-))!

    LG aus NC
    Hedda.

  2. Wow 6 Jahre kein Schnee? Ich beneide dich 😉 wär das schön. Gott sei Dank geht es dir wieder besser, wünsche dir noch weiterhin eine gute Besserung und einen angenehmen Start in der Arbeit. Die Bilder sind wie immer wunderschön und das Pony ist ja knuffig hihi 🙂

  3. Wundervolle Fotos. Ich liebe Wölfe. Wir haben einen? in unserem Sonora Dessert Museum, aber der versteckt sich immer vor neugierigen Blicken.
    Freue mich, daß es Dir wieder gut geht. Aber überarbeite Dich nicht gleich wieder, sondern schon’ Dich noch ein bisschen.

    Liebe Grüße an H. und die beiden 4-Paws.
    Ingrid z.Zt. wieder zurück im immer noch verschneiten Oberbayern

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s