Happy Holidays – not for me ;(

I was so excited to have my brother here for the holidays so we could celebrate together after so many years. But things never turn out the way you expect……

Ich hatte mich so darauf gefreut, nach sovielen Jahren Weihnachten mit meinem Bruder zu feiern. Leider kommt es oftmals anders, als man denkt…..

Already on Friday last week I felt that my surgery cut started to be tense, hot and we even discovered some redness around the wound. H cleaned it, as we were taught and kept an eye on it. Well. on Christmas Eve morning I was in a lot of pain and therefore I decided to see my doctor. I thought he is going to remove the staples and with a few new pills I will be back home an hour later……..

Bereits am Freitag letzter Woche hatte ich das Gefuehl, das meine Operationswunde ein wenig spannte, waermer als sonst war und wir sahen auch ein paar rote Stelle drum herum. H reinigte den Schnitt, wie man uns gezeigt hatte und wir beobachteten das ganze ein wenig genauer. Am Morgen des 24. Dezembers hatte ich so starke Schmerzen, dass wir zum Arzt fuhren. Ich dachte wirklich, der Arzt wird die “Tackernadeln” in meinem Ruecken entfernen und mich dann mit einigen neuen Tabletten eine Stunde spaeter wieder nach Hause schicken……

Unfortunately he did sent us directly to the Emergency Room and I was back into the operation room that same afternoon. Later the surgeon told me that the infection was already that bad that it burst before he could reopen the surgery cut. I had to stay in the hospital for four days and for a few days I was even in isolation ’cause they only knew I had a contagious bacteria in my body but didn’t know what kind. As soon as they found out that it wasn’t MSRA they released me out of quarantine. 

Leider schickte er mich aber direkt in die Notaufnahme und noch am selben Nachmittag lag ich wieder auf dem Operationstisch. Spaeter erzaehlte mir der Operateur, das die Entzuendung schon so schlimm war, dass die Wunde aufplatze noch bevor er das Skapell anlegen konnte. Ich musste vier Tage im Krankenhaus bleiben und fuer einige Tage war ich sogar in Isolation (jeder der meinen Raum betrat, musste Kittel, Handschuhe, Mundschutz etc. tragen….), da man vermutete, es koennte der MSRA Virus sein, was sich Gott sei Dank nicht bewahrheitete. Sobald man das wusste, wurde ich auch wieder aus der Isolation rausgenommen.

Sadly I still have to fight contagious bacteria in my body and therefore I got a picc line before I was released to go back home yesterday evening. Now I have to receive antibiotics every eight hours through that picc line for the next 6 (in words: six) weeks. I have to admit that the picc line scares me a bit ’cause knowing that the wire goes right to your heart is crazy, isn’t it? But I will get use to it (hopefully soon) and now I am just happy to be able to spend a few more days with my brother before he has to go back home to wife and dog (who I wish would be here!!!!) 

Leider muss ich noch immer ansteckende Bakterien in meinem Koerper bekaempfen und deshalb hat man mir einen Pick Line Katheter gelegt, bevor ich gestern abend nach Hause entlassen wurde. Nun bekomme ich ueber den Katheter fuer die naechsten 6 ! Wochen alle 8 Stunden Antibiotika zugefuehrt. Ich muss gestehen, dass mich der Katheter noch ein wenig aengstigt, immerhin geht die “Leitung” bis direkt vor’s Herz und das ist schon ein wenig verrueckt, oder nicht? Aber ich werde mich (hoffentlich) sehr schnell daran gewoehnen und jetzt freu ich mich einfach nur darueber, das ich noch ein paar Tage mit meinem Bruder verbringen kann, bevor er zurueck zu Frau und Hund fliegt (von denen ich wuenschte, sie waeren auch hier!!!!).

How was your Christmas? Anything special, or just plain fun?

Wie war Euer Weihnachten? Irgendwas ausergewoehnliches, oder einfach nur schoen?

4 thoughts on “Happy Holidays – not for me ;(

  1. ouch, sorry to hear your holidays turned out that way 😦
    hope you still had some good time with your brother. get well soon!!

  2. Erst mal freue ich mich sehr für dich, dass du wieder zu hause bist. Das ist wirklich dumm gelaufen alles und ärgerlich. Aber…….die Gesundheit geht nun mal vor. Nun wünsche ich dir von Herzen schöne Stunden mit deinem Bruder. An deinen Katheter wirst du dich gewöhnen, wirst sehen. Weiß ich von mir. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Genießt die euch verbleibende Zeit. LG aus Winnpeg sendet dir die Petra

  3. Mensch, Du machst ja Sachen! Ich wünsche DIr gute Besserung und hoffe, dass sich alles bestens entwickelt. Nachträglich noch Glückwunsch zur Dual Citizenship, das ist ja nu wirklich toll! Ich muss mich dann unbedingt bei Dir schlau machen, wenn es bei uns soweit ist 🙂
    Werde jetzt wieder öfter rein schauen. Liebe Grüße aus der Bay Area
    Alexa

Leave a Reply to Petra u. Mario Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.